Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christina Bachlmayr


Free Mitglied, Linz

neulich im Weissenbachtal

..dachte mom nach einem rascheln von der Böschung
was ist den das ? bis ich sie sah..
diese Schlange war ehrlich fast drei Meter lang und blauschwarz
und etwa 5cm dick
und hatte nen Frosch im Maul
..dachte wie könnte ich den Frosch helfen..
aber traute mich nicht heran


Kommentare 19

  • Silkanni Forrer 13. August 2013, 8:31

    Eine Tolle Aufnahme, im richtigen Moment, am richtigen Platz die Kamera fertig Schuss bereit zu haben, schon nur dass und sich so nahe heran zu wagen ist eine wirkliche Herausforderung. Gut gemacht.
    LG, Silkanni
  • alicefairy 12. August 2013, 19:36

    so wie die ihre Zähne schon in dem frosch hat, war er nicht mehr zu retten. Ich hätte mich auch nicht zu nahe getraut, mit Schlangen kenn ich mich gar nicht aus. Das Foto ist jedenfalls eine Hammerdoku!!!!!!
    Ich habe einen Heuschreck erwischt , der eine Wespe fraß. Das war auch irgendwie arg anzusehen , Leider ist das Foto zu schlecht um es einszustellen.
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 24. Juli 2013, 15:46

    Da hat sie sich einen riesigen Happen ausgesucht. Eine ganz tolle Szene hast du hier festhalten können. Nicht toll für den Frosch, aber so ist das Leben.
    LG Heike
  • Rosenzweig Toni 19. Juli 2013, 20:56

    Es ist nicht vielen Menschen vergönnt, die Schlange LIVE zu sehen, deshalb ist Dein Bild etwas Besonderes.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • Rumtreibär 18. Juli 2013, 9:17

    na das ist ja cool. Klasse Tierportrait. HG Dieter
  • Volkmar Nix 17. Juli 2013, 23:05

    Sehr dramatisch!
    Aha, melanistische Ringelnatter - 3m, kaum zu glauben!

    Liebe Grüße
    Volkmar
  • Nikola D. 13. Juli 2013, 12:23

    Sehr beeindruckendes Bild! Absolut genial.

    LG Nikola
  • Christina Bachlmayr 10. Juli 2013, 23:10

    ..Christoph --glaub mir die war wirklich 3m lang und 5cm dick...hatte damals nur die canonG3 mit konnte nicht Zoomen..aber ich weiss auch mittlerweilen das sie ungiftig ist..(war)
    Habe noch ein paar Aufnahmen aber die sind nicht so scharf,,,weil ich trotzdem ein bischen Angst hatte

    lg Christina
  • Sandelholz 10. Juli 2013, 21:56

    Dem Frosch hättest du nicht mehr helfen können,
    wenn ich die Schlange richtig erkenne, dann ist es
    eine "schwarze Kreuzotter" und die ist hochgiftig.
    So ist der Kreislauf des Lebens, auch wenn mich
    der Anblick des Frosches traurig macht.
    Ich gratuliere dir zu diesem Foto!
    LG Angelika

  • TraumHaft - von Gedanken gefangen 10. Juli 2013, 20:26

    Ich mag Frösche so gerne... da blutet mir das Herz. Auf der anderen Seite habe ich auch schon Bilder vom Frosch gemacht, wie er seinen Artgenossen frißt.
    Das Bild ist fantastisch!

    LG
  • Rolf Mauch 10. Juli 2013, 18:23

    Das ist Wildlife sieht makaber aus aber für die Ringelnatter ein Festschmaus, als ich einer mal zuschaute hatte sie über eine Stunde bis sie den Frosch runter geschlungen hatte
    Gruss Rolf
  • Marianne Th 10. Juli 2013, 8:56

    Wie grausam, der arme Frosch tut mir so leid.
    Aber dem hättest du nicht mehr helfen können.
    LG marianne th
  • gerald reiner 9. Juli 2013, 23:26

    Na die hat sich aber was vorgenommen. Hat sie es geschafft?
    LG Gerald
  • Christoph Kaula 9. Juli 2013, 23:01

    Hi,

    tolle Doku. Aber drei Meter war die Schlange bestimmt nicht.^^Es handelt sich hierbei um eine melanistische Ringelnatter. ;)

    LG, Chris
  • b a r b a r a 9. Juli 2013, 22:15

    Sieht richtig unheimlich aus!
    Ich hätte einen Riesenschreck bekommen.
    Ob ich noch ein Foto hätte machen können, weiß ich nicht.
    Gratulation zu diesem Bild!
    Liebe Grüße
    Barbara

Informationen

Sektion
Klicks 982
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G3
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 15.8 mm
ISO ---