Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
426 2

Neues Revier

Nachdem ich feststellen musste, dass in meinem altbekannten Revier die Hirsche sich entweder nur auf große Entfernungen zeigten, oder aber die Kapitalen mir nicht zum Anblick kamen, wechselte ich das Revier und siehe da, an einer Windwurffläche war der Teufel los... . Das Biotop gestaltet sich hier völlig anders und bietet noch genügend Möglichkeiten. Mittlerweile tummeln sich dort u. a. zwei starke 16 - Ender und selbst am Tag wechseln dort Hirsche und Kahlwild die Talseiten. Und das direkt an einem Weg...
"Peter" ist verschollen... .

Kommentare 2

  • Andreas E.S. 30. September 2012, 18:03

    Es ist unwarscheinlich, welche starken Hirsch sich vor deiner Linse tummeln. Vielleicht war der Hirsch Peter für den Jäger schon "erntereif" Hoffentlich hat er sich noch vererben können.
    LG Andreas
  • Stefan Völkel 30. September 2012, 12:12

    S. bei F.bach?

Informationen

Sektion
Klicks 426
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv Sigma 50-500mm F4.5-6.3 DG OS HSM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 500.0 mm
ISO 500