Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Neue Kamera – Neues Objektiv

Nach reiflichem Überlegen, nach langem Durchstöbern von Internetforen und Erfahrungsberichten und dem Versuch,
das persönliche Wunschdenken mit den persönlichen Möglichkeiten in Übereinstimmung zu bringen, kam ich endlich
zum langersehnten Entschluss, mir die Sony SLT – A77V mit dem Objektiv DT 16 – 50 mm F 2.8 SSM anzuschaffen.
Für die grösseren Brennweiten dient mir immer noch das alte Objektiv Tamron AF 18–250 mm F3.5–6.3 XR Di II LD .
Meine alte Sony Alpha 350 schenke ich meiner Tochter, meine alte Sony Alpha 500 behalte ich als Reserve-Kamera.
Und nun bin ich mal sehr gespannt auf Euere erwartungsgemäss kritischen Beurteilungen meines obigen Testfotos !!



***


Sony SLT-A77V, 19.2.2013, 11.10 Uhr
Objektiv DT 16 – 50 mm , F 2.8 , SSM
1/200 s,F 22,eV – 0.7,16 mm,ISO 100



***


Das Bild stammt von einer Skitour vom
Neckertal auf den Hinterfallenkopf(AR).



***


Bereits schon mit der neuen gemacht :


Zum Thema: STANDFEST
Zum Thema: STANDFEST
Peter Arnheiter

***

Kommentare 18

  • gIAN non 26. Mai 2013, 20:49

    Die Anschaffung hat sich gelohnt...
    ist ein herrliches Bild!!
    Grüaß di
    Gian
  • docpatina 10. März 2013, 12:41

    Wie man deutlich sieht, macht die Kamera sehr schöne Bilder... Oder ist es weiterhin der Fotograf?
    Viel Spaß weiterhin!

    LG Michael
  • Helmut Portenkirchner 9. März 2013, 17:50

    Hallo Peter ! Viel Glück mit der neuen Kamera.
    Die Gestaltung ist wie immer bei dir perfekt.

    LG Helmut
  • Theophanu 3. März 2013, 20:31

    wenn ich ehrlich bin, hatte ich an der technischen qualität noch nie etwas zu meckern. ich finde ohnehin, dass die technik maßlos überschätzt wird und die unterschiede im dslr-fach so gewaltig auch nicht sind. m.E. ist das auge und können des fotografen immer noch das ausschlaggebende kriterium. an deinem können und deinem auge hatte ich nie zweifel.
    trotzdem glückwunsch zu deiner neuanschaffung und allseits freude und gutes gelingen für deine vorhaben.
    lg uta
  • Jan Schliebitz 2. März 2013, 22:04

    Das ist ja keine Testaufnahme, sondern eine schön komponierte Aufnahme, die rundum gelungen ist.
    Glückwunsch zur neuen Kamera!
    Gruß
    Jan
  • Schneevogel 1. März 2013, 23:10

    Ich finde, deine Neue macht das ausgezeichnet. Kann zwar mit deinen technischen Infos überhaupt nichts anfangen, aber das macht ja nix. So rein optisch gefällt mir das Bild absolut und meistens steckt das "Problem" ja nicht in der Kamera, sondern dahinter :-))
    VG Schneevogel
  • Andreas Hinzer 1. März 2013, 19:36

    Das sieht doch sehr gut aus , die Wahl ist also gut gewesen.
    Glückwunsch.
    LG Andreas
  • Ruth Bernegger 1. März 2013, 18:22

    gatuliere dir zur neuen Kamera. Du wirst sicher viel Freude damit haben. Auch ich besitze sie seit ein paar Monaten:-))
    LG Ruth
  • Jean Exiga 1. März 2013, 11:27

    Un cadrage panoramique superbe pour mettre en valeur la virginité de cette belle étendue de neige et la beauté du ciel !
    amicalement
    Jean
  • Brigitte Lucke 1. März 2013, 10:39

    Abgesehen davon, dass Schnee und tiefblauer Himmel immer eine Herausforderung ist, und Du bist ein Meister auf diesem Gebiet, fallen mir neben leichtem Rauschen und Sensorflecken leichte Tonwertabrisse im unteren Bereich des Himmels auf.
    Gruss Brigitte
  • ElkeS. 1. März 2013, 10:04

    Das Foto hat Tiefe, im VG sieht man den Schnee glitzern - gefällt mir gut.
    VG Elke
  • Thomas Rammler 1. März 2013, 9:24

    Mir gefällt auch sehr gut wie die Schneestruktur rüberkommt. Der Lichtverlauf über den Schnee ist makellos auch der Himmel bis an die Ränder.
    Beim Sensorfleck oberhalb der Hütte muss man schon ganz genau hinschauen, der links stört schon ein wenig.

    LG Thomas
  • Andreas Saladin 1. März 2013, 0:22

    Lieber Peter
    Wenn das ein blosses Testfoto wäre...
    Dazu stellt das Motiv zu wenig Farben und Schärfemerkmale zur Verfügung.
    Aber du kannst gerne bei deinen formal reduzierten und klaren Bildern bleiben, die zeichnen deinen Stil aus.
    Eine kleine Kritik sei mir aber erlaubt: die beiden Sensorflecken im Blau solltest du auch bei Testbildern noch entfernen ;-)
    LG Andi
  • Dieter Fürrutter 28. Februar 2013, 23:00


    Wunderbar!
    Gratulation.
    Gute Wahl.
    SG
  • Marcel Stieger 28. Februar 2013, 22:47

    Hallo Peter
    Um diese tollen Erlebnisse in der Natur beneide ich dich schon ein wenig. Ich habe immer wieder grosse Freude, wenn ich mal im Tagblatt ein Bild von dir finde. Ich kenne sie auf den ersten Blick.
    LG Marcel
  • Jacky Kobelt 28. Februar 2013, 21:43

    die Schneestrukturen kommen sehr schön heraus - viel Spass mit der neuen Ausrüstung !
    Jacky
  • Johannes Ekart 28. Februar 2013, 21:29

    Eine sehr schöne Aufnahme!
    Gratuliere zur neuen Cam.
    LG
    Johannes
  • Martin Ba. 28. Februar 2013, 21:20

    Mir gefällt das Bild ausserordentlich gut. Aufbau, Farben, Detailgenauigkeit sind perfekt. Schön gezeichnet ist die Struktur im Schnee, das Glitzern wird schön wiedergegeben. Der einzige negative Punkt, der mir auffällt, ist ein Sensorfleck im Himmel oben links. Auch oberhalb der Hütte hat es einen Fleck.
    Viele Grüsse
    Martin

Informationen

Sektion
Ordner Skitouren
Klicks 1.183
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Öffentliche Favoriten