Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sylvia Schulz


World Mitglied, Göppingen

neue Heimat

seit nunmehr 8 Jahren ist die Stauferstadt Göppingen für uns geworden. Sie liegt im Tal zwischen der West - und der Ostalb. Im Hintergrund ist der Hausberg, der Hohenstaufen, der Hohenrechberg, der Stuifen und ich glaube ganz rechts Roseneck zu sehen.

Die frühesten Siedlungsspuren auf der Markung Göppingens stammen aus der Hallstattzeit, 800 bis 450 Jahre vor Christus: Über 30 Grabhügel im Oberholz belegen die Siedlungstätigkeit der Kelten. Spuren der Römerzeit wurden an der heutigen Oberhofenkirche entdeckt - dort stand einst ein römischer Gutshof, vermutlich Mitte des zweiten Jahrhunderts nach Christus errichtet. Bereits ein Jahrhundert später rückten die Alamannen vor, die in der Folgezeit die Besiedlung des Filstals vornahmen. Endungen der Ortsnamen auf -ingen weisen auf diese alamannischen Siedlungen und Namensgebungen hin; Gründer und Namensgeber von Göppingen war möglicherweise ein alamannischer Fürst namens "Geppo".

Auf Geppos Spuren wandeln kann man heute zwar nicht mehr. Denn Zeugnisse aus jener Zeit im dritten und vierten Jahrhundert, als der mutmaßliche alamannische Führer die alamannischen Hofsiedlungen Freihof, Oberhofen und Niederhofen gründete, sind nicht erhalten. Dennoch begegnet man in Göppingen vielen interessanten historischen Relikten, deren Spuren bis in unsere Zeit ausstrahlen. An erster Stelle sind die Reste des Staufer-Stammsitzes auf dem Hohenstaufen zu nennen. Mit Friedrich I., genannt Barbarossa, und Friedrich II. stellte die Staufer-Dynastie europäisch denkende Kaiser, deren Ideen auch zu Beginn des dritten Jahrtausends aktuell erscheinen.

Kommentare 29

  • revilo1969 4. Oktober 2009, 0:09

    Hier hast du die Stadt sehr schön präsentiert.

    Oli
  • Fliegenpilz 16. Januar 2008, 14:00

    Wiederum eine sehr schöne, überschauliche Aufnahme deiner Heimatstadt. Bin recht erstaunt über das doch sehr ansehnliche Stadtbild - gefällt mir. Lädt ein um mehr kennen zu lernen.
    LG Manu
  • MountainKing 14. Januar 2008, 19:33

    Ich glaube, mit den schönen Hügeln dort würde es mir auch gut gefallen. Die laden doch zum Wandern ein....
  • Heide Jankowski 14. Januar 2008, 17:04

    Ihr habt schon eine sehr schöne 2. Heimat, Sylvia. Da würde es mir auch gefallen, von der Landschaft und von der Geschichte her.
    LG - Heide
  • D.Kaden 14. Januar 2008, 14:15

    Ja, die Berge sind etwas höher als Huckel und Rosenhügel :-) Und Kirchen gibt es auch!
    Schöner Eindruck, aber für mich ein bisschen weit,einen Sprung - wie G. - zu riskieren!
    Liebe Grüße - Doris
  • Christel Kessler 14. Januar 2008, 12:58

    Eine schöne neue Heimat habt Ihr Euch ausgewählt...
    lg christel
  • Alfred Moegen 14. Januar 2008, 12:11

    Heimat ist nicht nur da wo man geboren ist, nein
    auch da wo man sich wohlfühlt.
    Ihr tut das - man siht es an den tollen Bildern die mit
    viel Liebe erschaffen wurden.
    Weiter so liebe Silvia
    LG Alfred in Arbeit (Blechtrottel tot)
  • Wolfgang Weninger 14. Januar 2008, 10:07

    ich zähle mindestens vier Kirchen, also sicher auch genügend Motive, aber noch besser gefällt mir ganz links der Berg, an dem so malerisch eine Siedlung hängt
    Servus, Wolfgang
  • Norbert Gericke 14. Januar 2008, 9:25

    hallo sylvia,
    ein sehr schönes fleckchen habt ihr euch da ausgesucht. könnt mir auch schon gefallen.
    liebe grüsse
    norbert
  • Frank Harms 14. Januar 2008, 0:46

    Sehr schöner Blick!
    Gruß Frank
  • Marlene Sch. 13. Januar 2008, 23:24

    eine wunderschöne Aufnahme deiner neuen Heimat, gefällt mir sehr Sylvia und klasse dein Text.
    LG Marlene
  • Magdalena Sauerwald 13. Januar 2008, 22:46


    Freut mich, liebe Sylvia,
    dass Dir das Schwabenländle eine neue Heimat geworden ist.
    Deine Bilder davon sind daher alle mit Liebe aufgenommen - und einer tollen Kamera natürlich...
    Grüßle Magdalena
  • Takis.K 13. Januar 2008, 22:24

    Hallo Sylvia,
    ein schöner Blick über die Stadt mit top Schärfe.
    Wenn ich das so beurteilen darf, dann gefällts euch ganz gut hier, ist auch eine sympatische schöne Stadt!!!
    lg Christos
  • Annette Ralla 13. Januar 2008, 21:06

    Interessant was Du über Göppingen zu berichten weißt und das Foto ist dir hervorragend gelungen. Beeindruckend ist hier die Fernsicht!
    LG Annette
  • Marlis E. 13. Januar 2008, 20:43

    Ein herrliches Panorama Deiner neuen Heimat. Wunderbar gelegen diese Stadt, eingebettet und beschützt. die Farben sind ja bei diesem herrlichen Wetter einmalig.
    Grüße von Marlis