Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
501 6

S. Labonté


Free Mitglied, Berlin - Etzweiler - no come back

Neue Heimat 6

Tristesse Royale!!! - Nein nicht Kosovo, auch nicht Afghanistan - einfach nur vor der Haustür

Kommentare 6

  • S. Labonté 25. Juli 2005, 22:40

    Danke Christian. War auf der Seite. Tatsächlich viel zu sehen...ich mag Zäune, so wie sie mich bei meiner Arbeit stören, denn man ist immer DRAUßEN!
  • Christian Brünig 6. Juli 2005, 11:13

    Zäune und Einfriedungen sind ein herrliches fotografisches Thema, vgl.
    http://kulturserver-nrw.de/home/cbruenig/Foto/zaun/index.htm
    Druch die leicht dunkel- trashige Darstellung kommt die Melancholie der ausgeräumten und eiungetielten Kulturlandschaft gut zur Geltung!
  • Günther Ciupka 2. Juni 2005, 10:41

    Haste gut eigefangen !
    Carsten beschreibt es gut.
    Gruß
  • Carsten Ke. 27. Mai 2005, 22:14

    Viel zu wenige fragen sich ob die darstellungsart auch von der schaffenden person gewollt ist. Gerade unübliche darstellungsarten haben es da schwer. Die atmosphäre, die Du entwickelst bzw. die sich bei mir entwickelt ergibt sich ganz definitiv nicht aus dem einzelbild, sondern aus einer reihe von fotos.
    Let's go on then!

    cake
  • S. Labonté 27. Mai 2005, 13:36

    Ich habe es bewußt so dunkel gestaltet, um eine düstere Stimmung zu erzielen
  • Marcel Nerlich 27. Mai 2005, 8:06

    ja ganz nett!!!!..bisschen dunkel vielleicht!!