Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gotti V


Pro Mitglied, Warthausen

Nestbauer am Federsee

Ich vermute, dass es sich um einen Bussard handelt, für Tipps bin ich dankbar!!

Kommentare 17

  • dirk.h. 6. April 2013, 15:20

    Keine Ahnung, auf jeden Fall ein Vogel :-)
    Den Vogel hast du sauber erwischt, leider ein wenig düster.

    LG Dirk
  • LaBella 6. April 2013, 11:12

    da hat er aber einen mächtigen zweig für sein nest. klasse aufnahme. etwas dunkel, aber das licht kann man sich eben auch nicht immer aussuchen. den moment hast du jedenfalls gut eingefangen.

    lg
    michaela
  • Frank Keller 6. April 2013, 10:36

    Was für ein Moment!

    LG von Frank
  • Dr. Andreas Schüring 5. April 2013, 22:19

    Etwas mehr Licht wäre toll, eine 1000 sec. hätte sicher beim VR gereicht und dann die Blende weiter schließen, was die Vignetierung verringert hätte. Natürlich ein super Motiv, was man erst einmal so einfangen muss.
    Beste Grüße Andreas
  • WM-Photo 5. April 2013, 20:33

    Jeder Schuss ein Treffer - egal welche Linse Du einspannst!

    Gruß Walter
  • Bina Schulz 5. April 2013, 20:02

    Oh, eben sehe ich es, doch an den Krallen ;-)
  • Bina Schulz 5. April 2013, 20:00

    Hmm, ich habe leider auch keine Ahnung
    was es für ein Vogel ist. Deine Aufnahme finde ich
    absolut klasse, wie er das Ästchen allerdings an sich festgemacht hat frage ich mich doch,
    weder im Schnabel noch an den Krallen... hmm.
    LG Bina
  • Axel Sand 5. April 2013, 18:50

    Ich glaube auch, das das ein Schwarzmilan ist. Die weissen Basen der Handschwingen fehlen, die charakteristisch für den Rotmilan sind.
    Gruß
    Axel
  • Hans-Jürgen Schaller 5. April 2013, 18:27

    !!!
    lg
  • UK-Photo 5. April 2013, 15:44

    Brilliant!! LG Uli
  • wovo 5. April 2013, 15:08

    + + +
  • Hans-Joachim Maquet 5. April 2013, 14:09

    Meine ornithologischen Kenntnisse sind leider zu klein
    für eine fachliche Zuordnung. Eines weiß ich aber
    genau, die Bildaufteilung in Deinem Foto vom
    Nestbauer ist großartig und für mich ist die Quali. TOP!
    LG und schönes WE vom
    Hans-Joachim
  • Katja Calendula 5. April 2013, 13:20

    ...genial :-)) ! ! !
  • ko~st~74 5. April 2013, 13:13

    ...stimmt, die angedeutete gabel würde eher zum roten passen, da das bild ja so dunkel ausgefallen ist, hätte ich eher auf einen schwarzen getippt...
    auf jeden fall ein "milvus" ;)
    gruß
    stefan
  • Lichtmagie 5. April 2013, 13:03

    Der Schwanzform nach... denke ich eine Gabelweihe...
    aber...
    Die Möbeltragerei... für die Kinderstube... ist überall
    mühsam... ! ! Grins...
    Eine schöne Flugaufnahme...
    Liebe Grüße
    Karin
  • H.D. G. 5. April 2013, 12:35

    Ich denke es ist ein Rotmilan.
    Leider hast Du das Bild falsch belichtet.
    Die Matrixmessung mit negativer Belichtungskorrektur von -0,67EV ist hier völlig falsch.
    Eine positive Korrektur von ca. +1 bis +3EV je nach Gegenlicht wäre hier besser gewesen.

    Gruß Dieter
  • ko~st~74 5. April 2013, 12:29

    zwar recht düster, aber so ist halt der diesjährige jahresbeginn...
    ...mir gefällt die szene des nestbauers...
    es handelt sich um einen schwarzmilan, am federsee brüten auch sehr viele rohrweihen...aber die männliche rohrweihe hätte weisse arm- und schwarze handschwingen...

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Tiere
Klicks 302
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S VR Zoom-Nikkor 200-400mm f/4G IF-ED II
Blende 4
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 400.0 mm
ISO 400