Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Nesselmotte

Er ist so klein, daß ich zuerst dachte, daß es irgendein Dreck ist, der von den Bäumen gefallen ist. Mit Mühe bekam ich ihn halbwegs scharf.
Größe ca. 6-8 mm
Danke an Renate für die Bestimmung

Kommentare 6

  • Ryszard Basta 21. Mai 2008, 17:23

    aber Foto ist klasse
  • Meina Giese 20. Mai 2008, 20:56

    So winzig und doch so schön mit Strukturen aufgenommen! Bravo!
    L.G. Meina
  • Charly 20. Mai 2008, 20:17

    Wusste ich's doch! Renate kennt ihn. Bravo!
    Ich hatte die Motte nicht mehr in Erinnerung.
  • Renate 20. Mai 2008, 20:11

    Huhu, da bin ich doch. Charly, den kennen wir, das ist eine Nesselmotte:
    http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Anthophila_Fabriciana
    Verflixt kleine Dinger - und prima erwischt!
    LG Renate
  • Douglore Rabe 20. Mai 2008, 19:56

    Könnte ein schwarzer Mottensackträger (Narycia duplicella) sein. Die sind nur 7 bis 11mm groß. Schönes Foto.
    LG Douglore
  • Charly 20. Mai 2008, 19:50

    Ich schicke das Foto mal an Renate, die hat schlaue
    Bücher und gute Beziehungen zum Lepiforum. Dort
    kannst du übrigens auch Fotos zur Bestimmung ein-
    stellen. Also ich kenne den Kleinen auch nicht. Wir
    haben vor einigen Tagen auch so einen Winzling
    entdeckt. Ist schon spannend, was alles so herumfliegt!

    LG charly