Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albrecht Klöckner


World Mitglied

Neptunbrunnen 2

Extrem-Gegenlicht - Original-Schatten entsprechend total abgesoffen
Abhilfe-Versuch:
Schatten 2 mal nacheinander 50% aufgehellt, danach noch einmal 20% und Lichter 10% abgedunkelt

Kommentare 3

  • Albrecht Klöckner 15. Januar 2014, 22:56

    Danke für Zustimmung!
    Die Bea-Methode
    "mehrfach in kleinen Schritten Aufhellen/Abdunkeln"
    will ich noch systematischer ausprobieren und wenn möglich auch mit PhotoShop-Kennern abgleichen - generell bietet "Unterbelichten" den Zusatz-Vorteil kürzerer Belichtungszeiten + kleinerer Blenden. Dafür nehme ich mögliche Rausch-Zunahme in Kauf
    LG Albrecht
  • Schmidt Wolfgang FW 15. Januar 2014, 10:53

    ich finde das Ergebnis auch sehr gut gelungen.
    Eine andere Abhilfe wäre es, bei trübem Wetter dasselbe Motiv zu fotografieren. Aber so - also mit Sonnensaum finde ich es besser.
    HDR ginge vielleicht auch noch - aber was wird dann aus den schnell beweglichen Tropfen ?
    Und wohin geht die technische Entwicklung weiter ?
    Immer mehr Pixel ? Oder arbeitet man auch daran, den Kontrastumfang der Chips zu erweitern ?
    LG Wolfgang
  • Ingrid Benabbas 15. Januar 2014, 5:27

    Die Bearbeitung ist Dir sehr gut gelungen. Unterschied zwischen einmaligem Aufhellen und mehrmaligem?
    LG Ingrid