Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Mirko Sterban


Free Mitglied, Amriswil

Nemo I

Oestlicher Weissrücken-Anemonenfisch / Amphiprion sandaracinos

Im Schutz seiner Anemone (Heteractis crispa & Stichodactyla mertensii) liess sich dieser Nemo nicht aus der Ruhe bringen.

Kommentare 12

  • Olaf Haedicke 19. April 2010, 23:04

    Der kleine Irokese kommt super!!!
    Bei den vielen Anemonenfischen sicher eines, das aus der Masse herausragt.

    Gruss Olaf
  • Jürgen Amenda 18. April 2010, 18:48

    Ganz feine Arbeit... schliesse mich den Anderen mit der Lichtführung voll und ganz an..

    VG Jürgen
  • Ludwig Luger 18. April 2010, 7:54

    hier macht die Lichtführung das Bild zum ' Hinschauer ', gute Arbeit
    ich grüsse Dich
    Lu
  • Reinhard Arndt 18. April 2010, 1:15

    Schärfe, Farben, Bildaufbau sind top. Toll sieht er aus mit seiner "Irokese".
    VG
    Reinhard
  • JoergMenge 17. April 2010, 23:31

    Pic feine Aufnahme
    Schärfe und Zeichnung passen,
    auch die Beleuchtung ist hier prima.
    Gefällt mir
    Gruß Jörg
  • Sven Hewecker 17. April 2010, 17:20

    ... sieht aus, als hättest Du ihm eine Taschenlampe unters Kinn gehalten. Auf jeden Fall ein Hingucker durch die Lichtführung, sonst wäre es " nur " ein Nemo von vielen.
    LG aus HH
    SVEN
  • Gerald Wacker 17. April 2010, 17:17

    Sieht echt aus wie auf Kriegspfad :-) Mir gefällt die Streiflicht Beleuchtung gut. Tolles Foto.
    Herzliche Grüsse,
    Gerald
  • Uwe Schmolke 17. April 2010, 16:10

    Tja, Licht und Schatten.
    Wann kommt es wie am besten?

    Ich meine, dieses ist eine sehr gelungene Lösung (-;
  • Robert F Fischer 17. April 2010, 16:05

    In feiner Pose erwischt, gefällt mir gut!!!

    Gruß Robert
  • Urs Scheidegger 17. April 2010, 14:50

    Sehr gut.
    Mir gefällt der Einseitige Lichteinsatz.
    Denn Licht und Schatten beleben ein Bild.
    Im Hintergrund hätte ich noch die paar "Schwebedinger" weggemacht.
    Wenn ich mich an Deine ersten Aufnahmen zurückerinnere, so hast Du einen gewaltigen Fortschritt gemacht.
    Mach weiter so :-)

    Gruss Urs
  • boerre27 17. April 2010, 14:35

    Wieder ein "Nemo". Wenn Kinder diese Fischart sehen und bestimmen sollen, sagen sie nicht "Clownfisch" sondern "Nemo" - und von den Eltern wird das noch unterstützt.

    Die Aufnahme ist gut.

    Liebe Samstagsgrüße - boerre27
  • Ute Niemann 17. April 2010, 11:34

    ... Nemo mit Kriegsbemalung ;-)
    Mir gefällt der Schärfeverlauf (Bea?) und der Schnitt - so legt er sich richtig in sein "Anemonenbett".
    Wenn nicht gewollt, würde ich allerdings links die Blitzaufhellung etwas mildern.
    Liebe Grüße - Ute