Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Glas


Basic Mitglied, Heiligenstedten

" Nelly "

Pastellkreide und Pastellstifte
Gr.23x23 cm

Dieses Bild entstand nach einem Foto von Candy Luiskandl.
Meinen herzlichen Dank für die Zustimmung "Nelly" malen zu dürfen.

Nelly
Nelly
Candy L.

Kommentare 18

  • Tilo Wilhelm 9. April 2009, 0:29

    Großartig! Dein Bild zeugt von Können. Respekt. Ich möchte auch so malen können, dazu gehört viel Übung.
    LG Tilo :0)

    Der barmherzige Samariter
    Der barmherzige Samariter
    Tilo Wilhelm
  • Silke Agena 23. Februar 2009, 20:41

    ...die auch :)

    Gruss,
    Silke
  • Birgit64 23. Februar 2009, 16:09

    hallo andreas, hatte mal eine katze die genauso aussah. da muss man genau schauen und selbst dann ist man noch nicht sicher, dass es gemalt ist. einfach perfekt und wunderschön
    lg birgit
  • Luzia 1. September 2008, 15:36

    Ja, jetzt seh ich das erst - ich kenne die Fotografin - leider noch nicht persönlich - dafür aber die Nelly, die kenn ich schon und hab sie gesehn, wie sie durch den heimatlichen Garten schleicht *lach*.

    Dafür nochmal ein großes Lob, ist ja nochmal anders, wenn man die Tiere schon mal life erlebt hat gell.

    Liebe Grüße
    Luzia
  • Luzia 1. September 2008, 15:34

    Hallo Andreas,

    wow, jepp ich find deine Umsetzungder Nelly ganz toll.
    Ist dir ganz hervorragend gelungen.
    Die Kreiden sind wohl dein Medium wie ich sehe.

    Liebe Grüße
    Luzia
  • JennyM. 30. August 2008, 8:52

    sensationell !!!
  • boerre27 25. August 2008, 16:05

    Es sieht aus, als ob sie lebendig vor einem sitzen und leise schnurren würde - wirklich genial. Da möchte ich Ihnen glatt ein Foto von meinem Monster - Marty schicken, damit Sie ihn auch zeichnen - ich könnte es nur leider nicht bezahlen. Denn solch eine Arbeit ist in meinen Augen absolut unbezahlbar.

    Liebe Grüsse - Ginger, June, Monster - Marty und Brigitte
  • Stefanie Klauß 28. Juli 2008, 21:20

    Hallo Andreas,

    als ich das Bild in der Minidarstellung sah, habe ich gedacht "oh, jetzt doch zur Abwechslung mal ein Foto von Andreas in der FC". Um so verblüffter war ich dann, als ich das Bild in Originalgröße gesehen habe. Kann mich Pi.H.Ro nur anschließen... Einfach stark diese Lebendigkeit und Natürlichkeit, die aus Deinen Zeichnungen und ganz besonders aus diesem "Katzenporträt" spricht.

    Liebe Grüße
    Stefanie
  • Pi.H.Ro 28. Juli 2008, 12:06

    Einmal mehr hast du ein Werk geschaffen , da könnte man glauben , es ist ein Foto ! Herrlich !
    LG Pia
  • Christel M. 28. Juli 2008, 0:46

    Wie süß, wie im richtigen Leben! Man möchte sie gleich streicheln, die kleine Schönheit!
    LG Christel
  • Candy L. 27. Juli 2008, 21:44

    schon so viele anmerkungen... andreas, ich habe dir ja bereits gesagt, wie grandios ich deine umsetzung meines fotos finde... ich bin hingerissen. auch ich kann nur den hut vor deinem umgang mit pastellen ziehen. ich sollte auch mal wieder malen... eine ganz, ganz tolle arbeit. vielleicht spricht dich ja wieder mal was an von mir, ich würde mich freuen. lg, candy
  • MajorA 27. Juli 2008, 21:07

    Sehr schön umgesetzt! Dachte erst das ist meine Katze von damals, die sah auch so aus. Grins! Tolle Arbeit!
    LG Anja
  • Otto Obermayr 27. Juli 2008, 18:39

    Die Vorlage in Pastell umzusetzten ist dir wieder einmal mehr als gelungen. Sehr schöne Arbeit die nur ahnen lässt, was die die Mieze da fixiert. Besonders gefällt mir aber der blaue Schatten am Hinterkopf der Katze der dem ganzen das i-tüfelchen für Deine malerische Brillianz aufsetzt.....
    LG Otto :-))
  • Allegrina 27. Juli 2008, 18:33

    Eine traumhafte Schönheit, gemacht von einem Könner.
    LG Ruth
  • Monika Steinbock 27. Juli 2008, 16:37

    Du hast den Ausdruck perfekt getroffen, Andreas.
    Bist halt ein echter Künstler.
    LG Monika