Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.479 9

Ulf Brömmelhörster


World Mitglied, Eggenstein-Leopoldshafen

Neko Harbour

Auf dem antarktischen Festland an der Grahamküste befindet sich Neko Harbour. Der Name leitet sich von dem Walfabrikschiff Neko ab, das zwischen 1911 und 1924 von der Reederei Salvesen in der Antarktis eingesetzt war. 1921 wurde die Bezeichnung zum ersten mal von dem schottischen Geologen David Fergusen verwendet, der das Gebiet im Jahre 1913 besuchte. Im Frühjahr 1949 errichtet die argentinische Regierung eine kleine meteorologische Station, die jedoch heutzutage nicht mehr in Betrieb ist. Heute sind die einzigen Anwohner eine Kolonie von Eselspinguinen die rechts neben der Gletscherabruchkante nisten.
___________________________________________________________

Nikon D2X mit Nikon AF-S 17-35 mm 1:2,8 D + Heliopan UV-Filter SH-PMC

Neumayer Kanal • Palmer Archipel
Neumayer Kanal • Palmer Archipel
Ulf Brömmelhörster

- 64° 53´S, 62° 52´W -
- 64° 53´S, 62° 52´W -
Ulf Brömmelhörster

Packeisfeld • Adelaide Island
Packeisfeld • Adelaide Island
Ulf Brömmelhörster

Kommentare 9

  • Dieter Uhlig. 2. März 2008, 12:12

    gefällt mir
  • ele w. 1. März 2008, 17:42

    Die "eingefrorene" Bewegung des Eises ist faszinierend :-)
    lg ele w.
  • Roland Brunn 1. März 2008, 9:46

    Ein Foto das mir sehr gut gefällt ! Durch die vielen treibenden Eisbrocken wird eine herrliche Tiefenwirkung erzeugt. Super anzusehen wie sich der Gletscher im Hintergrund zur Küste vorkämpft und dann bricht. Klasse Bild !!
    VG Roland
  • Manfred Bartels 1. März 2008, 0:22

    Gelungen.
    Eine sehenswerte Aufnahme von Dir.
    LG Manfred
  • Dirk Sachse 29. Februar 2008, 23:17

    nice!
  • Katja Heil 29. Februar 2008, 20:29

    Dieser schwarz-weiß Kontrast zwischen Eis und Wasser ist wirklich spannend.
    LG Katja
  • Annette He 29. Februar 2008, 20:07

    Auch das hier schaut sehr imposant aus. Die kleinen Eisschöllchen im Vordergrund schauen aus, als hätte jemand nicht aufgeräumt, *g*.

    LG Annette
  • Bosch Gertraud 29. Februar 2008, 19:24

    Da hab ich ja was schönes vor mir,
    mache nahmlich nächstesJahr eie Reise dort hin.
    lg Gertraud
  • Brigitte Lucke 29. Februar 2008, 19:04

    Das sieht sehr sehr kalt aus.
    Das Problem bei diesem Foto war es wohl, wie weit oben beschneiden?
    Ich finde es sehr mitreissend, vor allem die Farbe, die wahnsinnige Kälte ausstrahlt.
    Gruss Brigitte

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Antarctica
Klicks 1.479
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz