Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

andrea aplowski


Basic Mitglied, BS

nein, papa nein........................

http://www.andreaaplowski.de/
http://www.calvendo.de/galerie/autor/andrea-aplowski/


Beide Ursprungsmotive haben mich zu diesem Bild angeregt.
Die Personen stehen in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis, sind alle sehr nett und harmlos und weit davon entfernt Gewalt anzuwenden.

Kommentare 57

  • Arnold. Meyer 6. Juli 2016, 19:23

    Augen, in denen man lesen kann. Eine sehr gute Arbeit, die zum Text passt.
    lg Arnold
  • tim linke 24. September 2014, 16:05

    sehr beindruckend und zugleich traumatisch ...+++++...

    lg tim
  • Dyballa Sebastian 25. Juli 2014, 18:29

    Klasse von der Idee bis zur umsetzung eins A.
    Sehr real und ausdrucksstark.

    Gruss Dyba
  • hammer Nr.1 7. Juni 2014, 11:30

    ein Bild das eine Aussage hat sehr gut gelungen.LG Rolf
  • Briba 5. Juni 2014, 22:40

    Hoch eindrucksvoll. Eine top Komposition. Schon richtig, dass Du auf die Tatsache hinweist, dass es sich um eine gestellte Szene mit "Schauspielern" handelt.
    LG Briba
  • odeveld219 5. Juni 2014, 17:37

    Nice editing work! Well done!!
    With friendly greetings, Odeveld
  • Leonhard Brünenberg 3. Juni 2014, 10:11

    die Augen sprechen Bände, traurige Geschichten.
    Feine Arbeit von dir. VG Leonhard
  • Chrissi A 14. Mai 2014, 10:39

    Ein sehr ausdrucksstarkes Bild.
    Die Augen der Frau zeigen Angst und die traurigen Augen des Kindes sind herzzerreißend.
    Eine ganze Geschichte geht da im Kopf ab.
    Richtig gut!!!
    LG Chrisssi
  • Pixelknypser 12. Mai 2014, 7:22

    sehr ausdrucksstark+++++VLG Ingo
  • Jörg Hennig 6. Mai 2014, 11:16

    Hallo,
    ein absolut eindrucksvolles Foto zu einem Thema welches viel zu lange Zeit totgeschwiegen oder verharmlost wurde.
    Gruß enijo
  • Ion Stanuca 3. Mai 2014, 9:31


    Tolle Arbeit !

    Ion
  • Andreas T. Brey 2. Mai 2014, 18:57

    Gibts nix mehr dazu zu sagen, Alles schon geschrieben.
    LG
    Andreas
  • Treborn Sellen 2. Mai 2014, 10:05

    ......gut gespielt......und hervorragend in Szene gesetzt.....LG nelli
  • Rumtreibär 1. Mai 2014, 7:44

    eine starke Präsentation, einfach Klasse anzusehen. Dir einen schönen 1.Mai - HG Dieter
  • ilsabeth 29. April 2014, 21:53

    Großartig, erschütternd, ein ganz "großes" Bild, Andrea! Ich wünschte, es gäbe nicht nur mehr Angebote für Kinder in Not, sondern auch Hilfestellung für Eltern, die ebenso unglücklich und verzweifelt sind.
    Es gibt viel zu wenig Erziehungsberatungsstellen und Elternschulen und die Wartelisten sind ewig lang. In Notsituationen werden Kinder und Eltern allein gelassen, weil Beratung Geld kostet. Das ist unmenschlich.
    LG ilsabeth
  • Rike-Tina 29. April 2014, 18:26

    ...eine sehr gute künstlerische Arbeit.
    lg....Rike
  • Lobo23 29. April 2014, 10:07

    Das Foto erzählt von seelischer und körperlicher Gewalt, und deren Auswirkungen auf hilflose Kinder.....
    Es ist eine Szene der offenen Gewalt, gezeigt werden hier Täter und Opfer, aus dem farblosen Hintergrung starren traurig blickende Kinderaugen auf das Unfassbare...
    Diese Menschen werden vielleicht nur im Moment ihres Leidens wahrgenommen, und die Wahrnehmung wiederum macht uns die spätere Ausrede unmöglich, wir hätten nichts gewusst...
    Ich spüre, dass ich in diesem Augenblick etwas betrachte, dass ich nicht vollständig sehen kann, das mich aber (als unfreiwilliger Zeuge des Leidens) ansieht.
    Der Kontrast zwischen der dargestellten Gewalt und der trotz allem formalen Schönheit des Bildes macht das Besondere deiner Arbeit aus.
    PS: An dieser Stelle herzlichen Dank für Deine persönlichen Glückwünsche, liebe Andrea, ich habe mich gefreut! :-)
    LG. Lobo23
    ----------------
  • FOTO-BERNY 29. April 2014, 9:45

    eine ansprechende Idee gut umgesetzt gefällt mir!
    +++
    gr. fb
  • Dü49 28. April 2014, 20:49

    Nur ein Bild - aber Ergebnis und Auslöser derr bedrückenden Andeutung von Beziehungen, Gefühlen, Angst und Grenzüberschreitungen.
    Kompliment zu dieser Arbeit.
    LG
    Reiner
  • nur ein moment 28. April 2014, 18:09

    Eine ganz tolle Arbeit zu einem bedrückenden Thema!
    lg . nur ein moment
  • Andreas Hinzer 27. April 2014, 14:40

    Sehr ausdrucksstark ... beschäftigt.
    Sieht sehr natürlich aus und nicht gekünstelt.
    Gute Arbeit

    LG aus Lappland
    Andreas
  • hubert reichenbach 26. April 2014, 22:01

    andrea, das bild ist gewaltig!!!! ich hätte es ohne titel gezeigt. jeder hat sein eigenes kopfkino
  • OlliB² 26. April 2014, 0:48

    die Botschaft wird gut transportiert
  • paules 25. April 2014, 18:44

    gut gemacht....Schrecken bekommt man trotzdem!
    HG Paul
  • Trübe-Linse 25. April 2014, 11:01

    Eine sehr aufwühlende Fotoarbeit. Das muß man erst mal wirken lassen. Starke Umsetzung. Leider ist die Grauzone solcher Gewalttäten in den Familien sehr hoch. Die Gesellschaft scheint an ihre Grenzen zu stoßen. Gruß Mirko
    PS: Ich finde zum Thema passend übrigens auch folgendes Musikvideo: http://www.youtube.com/watch?v=8_M5if9plJQ

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 623
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten