Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Willi W.


Complete Mitglied, Essen

Nee Schiri...

...Trikottausch ist nicht.-

-Aufgenommen am 26.10.2013 im Zoo Wuppertal.-

-Irgendwann einmal versucht man sich wenn man Texte schreibt an Heinz Erhard. Es ist sehr schwer diesen einmaligen Meisters des Humors zu kopieren. Ich habe es mal versucht und zeige euch hier das Ergebnis.-

Der Reiher (Frei nach Heinz Erhard)
In einem Wald, an einem Weiher,
stand ein graugefleckter Reiher.
der dachte so bei sich,
auf meinen Tisch gehört ein Fisch.
Drum spähte er von links nach rechts
und erspähte dabei einen Hecht.
Ei sieh mal da, so dachte er,
der ist für mich doch viel zu schwer.
Was kleines Feines soll es sein,
am liebsten so ein Goldfischlein.
Drum späht er weiter rauf und runter,
doch so lang er auch späht,
kein Fisch wurde munter.
Der Tag verging es wurde Nacht,
die Uhr die zeigte schon halb acht,
der Reiher um den Fisch gebracht.
Und die Moral von der Geschicht,
verschmähe auch was schweres nicht.
Wer wartet auf ein Goldfischlein,
der schläft am Ende hungrig ein.
Willi W.

-Ein kleines Beispiel dafür das ich nicht nur traurige Texte kann. Ich hoffe es gefällt ein bisschen.-

Kommentare 19

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 336
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv ---
Blende 14
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 180.0 mm
ISO 800