Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nedlloyd Container - Frachter passiert die Kugelbake bei Cuxhaven

Nedlloyd Container - Frachter passiert die Kugelbake bei Cuxhaven

Holger Lupp


Free Mitglied, Unterschleissheim

Nedlloyd Container - Frachter passiert die Kugelbake bei Cuxhaven

Die Kugelbake ist ein aus Holz errichtetes nautisches Seezeichen bei Cuxhaven. Sie steht am meist befahrenen Schifffahrtsweg der Welt in Cuxhaven-Döse und war ein wichtiger Orientierungspunkt für die Schifffahrt. Geografisch endet hier die Elbe, und es beginnt die Nordsee; aus nautischer Sicht trennt sie Außen- und Unterelbe. Die Elbmündung hat auf Höhe der Kugelbake eine Breite von etwa 18 km. Gleichzeitig markiert die Kugelbake den nördlichsten Punkt Niedersachsens. Symbolisch betrachtet, trennt das etwa 35 Meter hohe Seezeichen das Elbe- und das Weser-Mündungsgebiet voneinander.

Kommentare 1