Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nebet Ta Djsr


Free Mitglied, Brackenheim hausen

*

Wie störend ist der ausgebrannte Fleck um die Sonne für euch?

Kommentare 8

  • Axel . W . A . 23. Mai 2014, 10:04

    Ich finde dein Bild super.
    Mir gefällt der Schnitt , Landschaft , Stimmung und ich finde das dir hier eine schöne GEGENLICHT-AUFNNAHME GELUNGEN IST.
    LG AXEL.
  • Highme 23. April 2014, 20:18

    Aha. Bei f8 und 1/125 wird es bei einer derartig grellen Gegenlichtsonne immer so aussehen, dh kein Sonnenstern, keine sichtbaren Strahlenbahnen, Lens Flares und stets zerstörte Pixel durch Ausbrennen. Wie ich schon an andere Stelle geraten habe, wenn du das nicht willst, musst du zwingend die Blende weiter schließen, mind. f11 und die Zeit auf ca. 1/500 oder noch weniger verkürzen. Im RAW siehst du dann vom VG nicht mehr viel als schwarze Fläche, aber diese Pixel sind nicht zerstört sondern können sehr einfach wieder selektiv hervorgeholt werden mit Camera RAW (z.b. mit dem Belichtungspinselwerkzeug). Diese kleine Zusatzarbeit wird dann aber mit einem tollen Gegenlichtsonnenhimmel belohnt, ganz ohne GVF. Naja, jedenfalls meistens, ist auch viel Glück dabei.

    PS
    Schau mal bei Nina7000, die ist die Beste in dieser Technik, da werde ich ständig neidisch.
  • Nebet Ta Djsr 23. April 2014, 20:14

    Danke Othmar das du mir gesagt hast warum mir das Bild gefällt. ;-) Bin etwas eingerostet und konnt es selbst nicht in Worte fassen.

    Offensichtlich tendiere ich dann aber Technisch doch zu Highme. Ich werd die Ratschläge mal beherzigen und bei den nächsten Aufnahmen daran denken. ... zumindest werd ichs versuchen ;-)

    Danke euch allen für eure ehrliche Meinung!
  • Nebet Ta Djsr 23. April 2014, 20:06

    Exifs
    6 Aufnahmen im Hochformat, alle Manuell mit:
    f/8
    1/125s
    ISO 100
    bei 19mm
  • O.K.50 22. April 2014, 22:18

    Hey Nebet..... toll mal wieder was von Dir hier zu sehen.

    Wie störend ist das Ausgebrannte???

    Für mich kommt es drauf an, was Dein Bild aussagt......und da sehe ich rein fotografisch natürlich eine ausgeuferte Himmelsstelle die heftig ausgebrannt ist.
    Jetzt kommt aber das gesamte Bild ins Spiel. Die fein gewählten Diagonalen zum Fluchtpunkt der in der Sonne zusammenläuft, die in Farben, Strukturen und Kontrasten gut zu erkennenden Landschaftsteile und des allmähliche Hinführen zum Sonnenbrand zeigen mir ein Bild der feinen Blick- und Lichtführung.......vom Dunkeln zum Hellen.

    Von daher ist für mich das Ausgebrannte eher Stilmittel, den störend.

    Freilich ließe sich mit völlig anderen Aufnahmemethoden (siehe Highme....der hat es professionell erklärt) ein gänzlich anderes Ergebnis erzielen.......die Frage ist: Willst Du das auch?

    Mir persönlich gefällt das Bild.....und zwar DEIN Bild....ich will es nicht zu MEINEM machen !!!!!

    VG
    Othmar
  • joasch 22. April 2014, 21:22

    Ich finde es störend, weil nicht nur die Sonne
    sondern auch ein grösserer Bereich darum
    überstrahlt ist.

    VG Joachim
  • more 22. April 2014, 19:39

    Ich denke aus der Lichtsituation hast du das Beste rausgeholt. Die Wolken oberhalb der Sonne sind etwas in Mitleidenschaft gezogen - aber das hätte ich auch in Kauf genommen.

    Übrigens sehr schön, dass du mal wieder was von dir sehen lässt!
  • Highme 22. April 2014, 19:27

    Wenn du mit Fleck die Sonnenscheibe meinst, der ist nicht störend, ist halt ne grelle Sonne. Ausgebrannt sind aber die Wolken oben drüber, rechts und links davon und ein Teil des blauen Himmels, das ist für mich störend. Exifs?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Natur
Klicks 163
Veröffentlicht
Lizenz