Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Alois Schneider


Free Mitglied, Munich

Nebel steigt auf

Wolkenfetzen verhüllen die Landschaft, geben den Blick auf Einzelheiten frei und machen das gesamte größer. Regenwetter macht nicht nur nass, sondern schafft auch unvergleichliche Stimmungen.
Der Weg zur Falkenhütte, links Lalidererwände.
Später am Tag:

Ausblick von der Falkenhütte
Ausblick von der Falkenhütte
Alois Schneider

Kommentare 4

  • -=r2d2=- 14. Januar 2009, 19:59

    Sehr gut gelungen! Schöner Bildaufbau und das grün kommt echt gut raus. Dazu noch dieses kleine Häuschen. Einfach Klasse!

    LG
  • Karin Gregan 19. März 2006, 13:06

    Solche Stimmung hab ich im Rofan auch erleben dürfen... manchmal war ich richtig froh, daß ich nicht in den Abgrund schauen mußte, beim Abstieg auf einem Grat.
    Aber am faszinierendsten finde ich immer, daß die Wolken und der Nebel so lautlos daherkommen...für mich Flachländer ist es auch toll, daß sie von unten kommen.
    Daß ich auch in der Falkenhütte war, weißt Du ja schon... LG Karin
  • Ruth G. 12. Dezember 2005, 10:34

    Schönes Bild, da krieg ich richtig Sehnsucht nach den Bergen..
    Lg, Ruth
  • Kurt Hödl 11. Dezember 2005, 12:03

    volkommen richtig alois...
    die ausdrucksträrksten bilder entstehen selten bei strahlendem sonnenschein...

    nächstes jahr möcht ich auch wieder mehr in die berge..
    bye
    kurt

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 303
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz