Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

margitta decker


Free Mitglied, Nähe Berlin / Woltersdorf

Naturschutz

Wer schützt wen?
Und: Ein langer Weg.
Wir haben Haus und Grundstück beräumt und verlassen und ein neues Haus gebaut und sind umgezogen und fühlen uns beim Auspacken der restlichen Umzugskartons in der neuen Wahlheimat sehr wohl.
Meine Fotos des letzten Jahres: Nur Bau-Dokumentationen. Darum hier das bisher letzte gemalte Bild von 2011.

Kommentare 13

  • Daniel Rodriguez Fuentes 15. November 2013, 11:33

    1ª CAMARA ( Toque personal )
    1ª CAMARA ( Toque personal )
    Daniel Rodriguez Fuentes

    Un trabajo estupendo.
    Un abrazo,
    Dani.
  • AS for nature 21. Juni 2013, 11:10

    Die Dimension zwischen Mensch und Natur hast Du hier hervorragend dargestellt. Wäre sich der Mensch dessen bewusst, gäbe es weniger Naturkatastrophen. Statt dessen sägen wir fleißig an dem Ast, auf dem wir sitzen - wie dumm kann man bloß sein und immer wieder in die Natur eingreifen. Nun wehrt sie sich mit Leibeskräften - ob mit Überschwemmungen, Hitze, verheerenden Bränden, Tornados und dgl.
    Habe lange nichts von Dir gesehen - geht es Dir gut?
    LG Anita
  • Piroska Baetz 26. Dezember 2012, 10:04

    schön gemacht
    lg. piri
  • lophoto 23. Dezember 2012, 18:39

    sehr gutes werk
  • Ingeborg Zimmer 6. Dezember 2012, 14:49

    Eine geniale Idee super umgesetzt...
    Alles Gute im neuen Heim
    LG Ingeborg
  • margitta decker 1. Dezember 2012, 21:15

    Danke, Anita, für deinen Kommentar, die lieben Grüße und den Hinweis: jetzt sind wir nicht mehr "ungezogen" :-)
  • AS for nature 1. Dezember 2012, 20:10

    Unter dem Dach der Natur leben wir - aber wir achten nicht genügend darauf, so mit ihr umzugehen, dass sie ihren Schutz noch vielen nachfolgenden Generationen gewähren kann. Wir sägen den Ast selbst ab, auf dem wir sitzen als Gäste auf der Erde.
    Eine wunderbare Malerei und sehr tiefsinnig.
    Ich wünsche Dir trotz Umzugsstress einen besinnlichen 1. Advent.
    Und bitte ändern: Ihr seid sicher nicht "ungezogen" sondern "umgezogen" :o)
    LG Anita
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 1. Dezember 2012, 13:01

    Da bist du ja wieder :) - ein schönes Rückkehrbild mit Symbolwert. Alles Gute für dich
    LG Gudrun
  • Gerhard Körsgen 29. November 2012, 11:49

    Gut gemalt, wie ein "Mottobild" ;-)

    Welcome back, hattest ja genug zu tun !

    LG Gerry
  • Almhütte 28. November 2012, 23:59

    Eine gute Idee und auch gut gemalt.
    LG.Almut
  • Auster 28. November 2012, 22:55

    Wunderschön,ein Bild wie aus einem Märchenbuch,geschützt durch das Blätterdach den langen Weg gehn und gut ankommen... LG. Barbara
  • schatz katharina 28. November 2012, 14:20

    Sehr schön ,gefällt mir!!!
    LG Katharina
  • Christoph Möschke 28. November 2012, 5:28

    Da bekommt das Wort doch eine ganz andere Bedeutung. Klasse Umgesetzt. Gefällt mir

    lg
    Immer gutes Licht
    Dat Chris

Informationen

Sektion
Klicks 1.241
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 38.0 mm
ISO 400