Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank-Uwe Andre


Complete Mitglied, Osnabrück

Naturdokumentation . . .

. . . eines wohl selten zu beobachtenden natürlichen Vorgangs. Ein schwacher Hase wird von einer Silbermöwe attackiert und versucht dem scharfen Schnabel der Silbermöwe zu entkommen. Die Silbermöwe nähert sich dem Hasen sehr vorsichtig von hinten und hackt immer wieder in dessen Hinterteil. Kein schöner Anblick . . . Natur kann grausam sein - von menschlicher Sicht gesehen.

Kommentare 5

  • Andreas E.S. 7. September 2013, 18:46

    Killerkommando, junge Geparden lernen töten
    Killerkommando, junge Geparden lernen töten
    Andreas E.S.
    Das ist ja ein besonderes Naturdokument. Wenn der Hase allerdings vorher offensichtlich krank war, hat die Möwe die Chance ausgenutzt. Das ist eben Naturgesetz, dass der Stärkere, also hier die gesunde Möwe, den Schwächeren frißt. Schlimm für den Hasen ist aber, dass die Möwe keine Tötungstechnik kennt, wie es die Raubtiere haben. Zwar ist dieses Foto kein schöner Anblick, aber ein wichtiges Naturdoku. Ich bin schon einige Male beschimpft worden, weil ich Fotos von toten Tieren brachte. Warum will Simone mit der Naturfotografie aufhören?
    VG Andreas
  • Simone Baumeister 5. September 2013, 13:40

    Sowas möchte man ja immer nicht so gerne sehen. Ich zumindest nicht. Trotzdem ein gelungenes Naturdokument.
    Ich hätte es aber nicht ausgehaltne und den Hasen ins Auto verfrachtet und zum Tierarzt gefahren.
    Ich glaube, ich sollte mit der Naturfotografie aufhören ;)
    Das Foto ist gut gelungen, man hört den Hasen förmlich quieken.
    VG Simone
  • O´Hara 5. September 2013, 11:45

    Das hätte ich auch nicht mit ansehen können, hätte die Möwe auch verjagt, was aber vermutlich sinnlos gewesen wäre. ...
    VG
    Irmhild
  • 1944max 5. September 2013, 10:28

    Hi
    tolle Doku !
    VG Wolfram
  • feinstaub-2 5. September 2013, 9:33

    ja aus menschlicher sicht sehr grausam das dieses tier noch so leiden muss,
    ich glaube ich hätte die möwe verjagt - was natürlich auch keinen sinn gemacht hätte
    gute naturdoku
    grüßle