Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wintgen michael


World Mitglied, Arbon

Natura morta 3

Auch dieses Blatt hat die Jahreswende überlebt. Wie lange noch?
Sony Alpha 350 90mm 1/125 f5,6 ISO400

Kommentare 7

  • HUM 13. Januar 2009, 14:10

    Auf diesem Bild ist einfach zu viel Gewusel und kein klares Konzept zu erkennen. Der Schärfepunkt liegt relativ weit vorne. Dadurch wurde wertvolle Tiefenschärfe in den leeren Raum verschenkt.

    Ehrlich gesagt finde ich das Motiv für Makrostudien ungeeignet. Besser sind Motive mit klaren, dichten Strukturen. Diffuses Tageslicht eignet sich zur Beleuchtung sehr gut.

    HG Uwe
  • Kl Mart 10. Januar 2009, 21:04

    Ich tue mir ein wenig schwer mit dem Bild, gleichwohl muss ich Thomas zustimmen. LG, Klaus
  • Wolfram Pesla 10. Januar 2009, 16:56

    +alles gesagt+
    Michael ich bin sprachlos nur weiß ich noch nicht warum
    lg wolfram
  • padnogama 10. Januar 2009, 16:41

    Ich wusste es, sie sind da. Sehr außerirdisch dieses Blatt, was in Wirklichkeit ein getarntes Wesen ist. :-)))
    Keine Angst, wir sind ja da.
    Das Bild hat mir den Blick auf der Strasse geschärft, so viele Bäume haben noch Laub bei uns, seltsam.
    lg
    :-)

  • wintgen michael 10. Januar 2009, 12:24

    @thomas.........Woahh. das von dir zu hören macht mich richtig an weiter zu machen. danke
  • TBonE61 10. Januar 2009, 12:16

    Wie Moerkel schon schrieb - auch für mich wie ein Gebilde aus einer anderen Welt, fast unwirklich erscheinend. Diesen Effekt hast Du mit dem Wechselspiel von Schärfe und Unschärfe (teils im Motiv als solchem, teils im Hintergrund im Sinne der Freistellung) sehr schön betont. Es ist aus meiner Sicht also ein eindringliches, weirkungsvolles Foto, welches Du uns heute zeigst und es gefällt mir entsprechend gut. Das leichte Bildrauschen im Hintergrund kann als Strukturierungsmerkmal aus meiner persönlichen Sicht ohne weiteres stehen bleiben. LG Thomas
  • Moerkel 10. Januar 2009, 12:08

    Hat fast schon was außerirdisches! Sehr schönes s/w!

    LG

    Moerkel