Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Natur am Radweg

Großblütige Königskerze. Noch immer blüht es am Radweg.

Kommentare 12

  • Lichtmagie 10. September 2013, 9:39

    Schöner... kann man Königskerzen nicht darstellen...
    Liebe Grüße
    Karin
  • ilsabeth 7. September 2013, 20:48

    Bei uns gibt es gar nicht so viele Blumen an einem Radweg wie bei dir. Oder liegt es daran, dass meine Augen nicht trainiert sind, sie wahrzunehmen? Oder ist es vielleicht so, dass sich die Blumen absprechen: Wenn du kommst, darf sich jede einmal in Positur werfen, damit sie ins Internet kommt. :-)
    Ein schönes, zartes Bild!
    LG ilsabeth
  • Makrodoro 7. September 2013, 16:47

    Toll, wenn du so unterwegs sein kannst. Dein Auge für die Natur beweist du immer wieder. Eine zarte, feine Aufnahme.
    Liebe Grüsse, Doro
  • JeannyL 7. September 2013, 7:39

    so schön zeigst Du sie uns, wie verzaubert .
    LG Jeanny
  • Angelika El. 6. September 2013, 20:47


    Ganz, ganz wunderbar..... ein Genuss..

    LG! a.

  • Elke Ilse Krüger 6. September 2013, 16:47

    Hallo Werner, auch diese Pflanze sieht durch Deine Kamera einfach schön aus. Herrliche Farben.
    LG Elke
  • ingeborg m. 6. September 2013, 15:14

    hier blühen sie auch noch ab und an,
    habe mich noch nicht drangetraut....
    ausgesprochen gelungen ist Deine Darstellung!
    LG Ingeborg
  • WM-Photo 6. September 2013, 14:13

    Du beherrscht die Malerei mit der Cam!

    Gruß Walter
  • Rike Gr. 6. September 2013, 10:18

    .. und so bietet der Spätsommer noch so wunderschöne Blüten.. die du auf deine Art lieber Werner hier ganz weich und zart präsentierst..
    Lieben Gruß
    Rike
  • Ina Tschernucha 6. September 2013, 10:01

    * gefällt mir * Lg Ina
  • Agapy 6. September 2013, 9:29

    Ja die Königskerzen haben bei uns auch den trockenen und brennend heißen Sommer irgendwie überlebt. Sie sind immer wieder eine fotografische Herausforderung, die Du natürlich auf Deine Art wieder einmal meisterhaft gelöst hast.
    LG Roswitha
  • Ev S.K. 6. September 2013, 8:14

    Man muss es nur entdecken was die Natur am Weg noch zu bieten hat, goldgelbe Tupfer die sich aus der Unschärfe und dem zarten Grün zeigen..
    Mich erinnern Königskerzen an meine Kindheit, aus den Rauten wurden Kränzchen gemacht, für mich der Inbegriff des Sommers der mit seiner Fülle so viel Schmuckhaftes bietet.
    Liebe Grüsse
    Evelin