Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

rschaefer


Pro Mitglied

nah und fern (Teil 8)

Gedanken auf meinem täglichen Weg zur Haus der Demenz in der Burg...

http://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Winnenthal




Dies ist das achte Bild einer Serie, welche ich meiner Oma widme, von der ich mich jeden Tag ein Stück mehr verabschieden muss.

Alle Bilder dieser Serie entstanden auf dem Gelände des Pflegeheims, kurz vor oder nach einem Besuch...

Kommentare 6

  • Berthold Lauber 2. Juni 2013, 14:55

    Ein Bild mit Tiefgang!
  • Oliver Schier 23. April 2013, 5:56

    !!!
  • Ulrich Schwenk (AC) 22. April 2013, 19:45

    Ja das ist der Frühling. Das Gänseblümchen zeigt sehr schön, dass sich die Natur in den Vordergrund schiebt.
    Das Weiß der Blüte ist genial.
    Viele Grüße
    Ulrich
  • Gilbert13 22. April 2013, 13:37

    Wahnsinn, dieses Weiss im Vordergrund und der mystische in schieflage geratener Hintergrund. LG Jack
  • Michael Farnschläder 22. April 2013, 9:30

    ++
    LG Michael
  • M.Anderson 21. April 2013, 23:19

    sonderbar ... der hintergrund trägt expressionistische züge ... beispielsweise an den "müden Tod" ... hoffe ich habe jetzt nichts falsches gesagt ... habe nur das bild betrachtet ... bewusst nicht titel und untertitel ...

    ~

    still und voller Seele ist Dein bild ..

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner nah und fern
Klicks 393
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5
Objektiv Lumix G 14mm F2.5 Asph.
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 14.0 mm
ISO 250