Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

naturfranken


Free Mitglied, Kronach

Nagelfleck

Nagelfleck (Aglia tau) ♀
Ein Schmetterling aus der Familie der Pfauenspinner (Saturniidae). Sie leben in Laubwäldern mit hohem Buchenanteil. Der Albtrauf der Fränkischen Schweiz bietet viele geeignete Lebensräume.

© Stephan Amm

Kommentare 3

  • Constantin Koparanidis 21. April 2014, 20:03

    Hallo Stephan.

    Makro meets Atelier Natur.

    Schon die Baumrinde ansich zeigt interessante Oberflächen-Strukturen - durch den Falter jedoch gewinnt die Ablichtung an noch mehr "Hingucker"-Potential.

    Die "vier Augen" auf den Flügelpaaren ziehen den Blick des Betrachters quasi magisch an. Optisch/grafisch interessant finde ich die Position des Flattermann´s - er hat sich genau oberhalb der dunklen Rindenstruktur niedergelassen. Durch Deine geschickte Bildkomposition befindet sich der "Hauptakteur" somit im goldenen Schnitt.

    Farblich bildet der "Nagelfleck" einen schönen Kontrast zur dunklen Rinde. Die Schärfe sitzt und das ins Bild hineinwachsende Moos am unteren Rand unterstreicht die Natürlichkeit dieser Ablichtung.

    Ein wirklich schönes Foto Stephan...

    Viele Grüße,
    Constantin
  • stillerfuerst 21. April 2014, 15:23

    Die zerfurchte Buchenrinde ist ein spannender Kontrast zum zarten Falter.
    Eine sehr schöne Bildidee!
    VG Sebastian
  • Priska M. 21. April 2014, 13:04

    Gefällt mir, dass du dem Schmetterling so viel Raum mit der schönen Struktur des Baumstammes gelassen hast. Ein schönes Exemplar.
    VG Priska

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 374
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800E
Objektiv AF-S VR Nikkor 200mm f/2G IF-ED
Blende 9
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 200.0 mm
ISO 100