Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
595 19

Günter Rolf


World Mitglied, Rietberg bei

näher ...

... gings leider nicht, weil der rittersporn schon fast drei meter hoch ist ;-).

ef 28-300mm plus nahlinse

Kommentare 19

  • Norbert Müller 3. Juni 2005, 12:20

    Ups, die Sektion sehe ich ja jetzt erst.
    Sofort wechseln!! ;-))
  • Hildegard S. 3. Juni 2005, 8:03

    Ich finde das Foto irgendwie total witzig, denn das Tierchen schaut so neugierig.
    Außerdem finde ich die blaue Farbe fantastisch und die Sektion falsch gewählt :-)
  • Iris Richter 2. Juni 2005, 23:42

    Kleines Wesen ganz groß... und richtig lieb sieht er (oder sie? ;-)) aus.
    Superstarkes Makro... ows :-))
  • Heinz-Juergen Hausser 2. Juni 2005, 22:13

    irgendwie fühle ich mich beobachtet ...
    Tolles blau, tolle Schärfe.
    LG Heinz
  • Britta Lamberty 2. Juni 2005, 21:36

    wirklich klasse!!!! Ganz tolle Perspektive!
    LG Britta
  • Angelika H. 2. Juni 2005, 20:53

    wie ein kleiner könig schaut er auf alle herab und wird sich sicher seinen teil denken oder auch nicht....egal.
    der farbkontrast, das licht und der schnitt beeindrucken mich.
    muß immer wieder auf dieses witzige kerlchen schauen.
    lg angelika
  • Günther Ciupka 2. Juni 2005, 19:55

    gigantische größe des sporns, dafür muß man ein auge haben.
    gruß
  • Ulrich L. 2. Juni 2005, 19:09

    das hat doch was ... ich find's einfach TOLL !!!

    vg, ulrich
  • Barbara Langer 2. Juni 2005, 14:13

    auf die idee, vor ein gewaltiges rohr noch eine nahlinse zu machen, kannst auch nur du kommen. was aber dabei rausgekommen ist, ist grossartig :-))
  • Birgit Vogel 2. Juni 2005, 13:41

    Das kleine Kerlchen hat ja im wahrsten Sinne des Wortes einen Platz an der Sonne!, den könnte man fast beneiden. Vielleicht hat er sich ja mit Absicht so hoch gesetzt, weil du da nicht so dicht rankommst, er sich sicher fühlt und du eine ungewöhnliche Perspektive für eine Insektenaufnahme hast...
    Gefällt mir richtig gut! Birgit
  • KONNIs digitale Fotokiste 2. Juni 2005, 13:37

    sieht ja lustig aus :o)
    lg Kornelia
  • Mara T. 2. Juni 2005, 13:01

    Als erstes kam mir in den Sinn, daß sie da thront wie ein Löwe auf einem Felsen.
    Ich bin mal neugierig: Was für ein 28-300 mm hast Du denn da, und bist Du zufrieden damit ? Ich hab gesehen, es soll eins von Tamron geben, das soll angeblich gut sein.
    LG Mara
  • frei im süden... 2. Juni 2005, 12:52

    das is mal ne coole perspektive... mag das bild..
  • Günter Rolf 2. Juni 2005, 12:08

    ja, roswitha, es ist eine mistfliege.
    die heißen wirklich so.
    http://www.biopix.dk/Photo.asp?Language=de&PhotoId=20595

    @ norbert,
    in wirklichkeit wollte ich nicht näher ran.
    sie war grad vorher noch mit ihren schuhen nebenan durch einen kuhfladen gestapft ;-)
  • Carsten Jensen 2. Juni 2005, 12:01

    Der kleine Kerl in der riesigen blauen Blüte - herrlich!
    cj