Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Melani Marfeld


Free Mitglied, Herne

Nächtlicher Besucher

Nachts um 24:00 Uhr hatten wir Besuch - von diesem kleinen Igelchen. Total ausgehungert, futterte es das Katzenfutter mit Genuß. Beim Weggehen entdeckten wir, daß es einen Fuß verletzt hatte, und so landete es dann, nach einer Nacht im Hasenstall, bei der Tierrettung.

Kommentare 12

  • Bea-OL 30. August 2009, 14:55

    Hammer Foto
    Der Kleiner muss aber an seinen Tischmanieren ein wenig arbeiten
    das Schmatzen hört man bis hier hin
    sehr schönes Bild mit ne Zunge die länger ist als seine Schnauze
    LG Bea
  • Steffen Kuehn 11. Dezember 2006, 9:47

    Das nenne ich mal einen schönen Schnapschuß !
    Toll erwischt, sieht man viel zu selten diese imposanten Zeitgenossen. Toll.
    vG, Steffen
  • Günter Leipfinger 3. Oktober 2006, 15:20

    Das ist wieder typisch für diese stacheligen Gesellen, ihre Tischsitten sind nicht die besten, er steht mit den Beinen im Futternapf. Ein schöner Moment, in dem Du ihn erwischt hast, mit seiner Zunge und den rel. großen Ohren. Übrigens ein Geheimtipp: halbierte, reife Avocados werden gerne angenommen und helfen mit, einen Fettvorrat zu bilden.
    LG Günter
  • Wiebke Q-F 12. September 2006, 9:38

    Oh, dem schmeckt das Katzenfutter ja außerordentlich gut. Ich höre ihn so richtig schmatzen. Ein tolles Foto.
    LG wiebke
  • Julian Tritschler 17. August 2006, 13:52

    Letztens spazierte bei uns auch ein Igel im Garten herum! :-)) Der hat sich noch nicht einmal von unserer Nachbarskatze stören lassen und klapperte mit dem Futterteller für die Katzen herum (der natürlich leer war *ggg*) Schön, dass du den Igel gerettet hast! Der hatte ja reichlich Glück, dass er bei dir aufgekreuzt ist ... ;-) Eine schöne Aufnahme! :-)

    LG
    Julian T.
  • Katrin S.d.u.n. 15. August 2006, 7:22

    Klasse, ich höre ihn bis hierher schmatzen! Die Kerlchen haben noch nie was von Knigge gehört :o)))))
    Schön, dass ihr ihm helfen konntet!
    LG von Katrin
    Geborgen...
    Geborgen...
    Katrin S.d.u.n.
  • sabine rath 7. August 2006, 8:01

    Ui, ein nettes Kerlchen... aber seine Tischmanieren... ;-)
    Du hast ihn nicht behalten? Aber klasse, dass Du ihn gerettet hast!
    VLG, Sabine
  • Samuel Stiefel 6. August 2006, 19:54

    Hi Melani!

    Habe letztens auch versucht, einen zu fotografieren, einen ganz jungen! Der hat sich so ins Laub versteckt, daß er fast nicht zu erkennen war.... coole Aufnahme!

    Grüße, Samuel
    P.S.: danke für Deinen Kommentar unter meinem Bild "Farbenspiel"
  • Volker aus GE 6. August 2006, 14:50

    Na der sieht ja mit seiner Zunge lustig aus. Schönes Bild.
    lg Volker
  • Marco P van den Berg 5. August 2006, 16:50

    Sehr schöne Aufnahme, gefällt mir!

    LG Marco
  • Walter F. 5. August 2006, 0:28

    herrlich wie der schlappert, das züngchen in schräglage und voll mit den vorderfüßen
    im napf steht,

    prima studie.
    wir haben auch einmal einen in pflege gehabt,

    vg walter
  • Claudia Tomaschek 5. August 2006, 0:21

    Ein netter kleiner Kerl. Vielleicht siedelt er sich ja in deinem Garten an. Das Foto gefällt mir auch sehr gut.

    Viele Grüße
    Claudia