Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Swanns Welt


Free Mitglied

nächste fütterung um 11:00

zwei fische im gartenteich,
der völlerei verfallen
und unpoetisch in der art

Kommentare 2

  • sabinsen. 16. August 2004, 22:41

    Wah, das ist ja schräg! Wirkt wie ein Bild aus einem Traum... Den zweiten Fisch musste ich erst suchen... die Ente ist irgendwie unheimlich, aber süß! ;-)
    Grüße, Sabine
  • Avaluna 16. August 2004, 21:41

    zwei fische? naja, ok :-) völlerei, jaaa, das muss manchmal einfach sein! und wenn einem auch noch so schlecht wird... hinterher.. das ist's dann wert. das macht deine fische menschlich! hat die ente auch was abbekommen? ach, die ist ja jenseits von gut und böse... jaja.... die glückliche! :-)
    ach, wie auch immer, ich mag deine foto einfach. das hier auch... kann ich nicht begründen. muss ich auch nicht, oder?
    :-))

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 248
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz