Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nadelöhr

Wenn du einmal ein Mädchen im Wald triffst, mit roten Schleifen im Haar und Augen aus Staub
dann sag ihr, dass es mir leid tut. Ich hätte mich nicht auf die Gleise legen sollen ...

Etwas zieht an meinem greisen Herz, ich bin des Zitierens müde.
Emotionaler Wohlstand.
Die Nadel im Heuhaufen.
Das Haar in der Suppe.

... sag ihr, dass ich nur Etwas haben wollte, es ganz haben . Es verstecken vor Schaulustigen.

Ich bin verpasst worden, von all den guten Wünschen runder, gaffender Gesichter über meiner Wiege.
Eine Schleife ins Haar und eine um die Kehle.
Apathie ist kein Steckenpferd, sag ihr das !

Und wenn du einmal einen Junge triffst, mit Armen und Beinen aus Draht, dann sag ihm, dass er Recht hatte: Das Leben ist ein Nadelöhr... .. klein.
Das weiß ich nun und er weiß es auch.

Wir wollten Drehbücher schreiben über Liebe im Wilden Westen, im Paris der zwanziger Jahre. Wir wollten unsere Träume ins Papier drucken. Doch wir kamen zu spät. Man ließ uns keine weißen Blätter mehr übrig.

... sag ihm, dass es mir leid tut : Ich hätte mich nicht auf die Gleise legen sollen.

Ich bin ein alter Mann, kurz davor Erde zu werden.
Ich bin zu oft Karussell gefahren, man vergisst wo einem der Kopf steht, weißt du .
Und dann bohren sich kleine, spitze Nadeln in ein Herz, das verpasst worden ist.

Wir begafften die sich vor Schmerzen krümmenden Herzen der Anderen. Der Anderen, die unsere Nadeln trugen.
Ich will nicht über die Liebe reden, weißt du, denn sie sprach auch nie von mir.
Gedacht an sie, habe ich. Jahrelang. Nur gedacht.
Ein Kopf ist grausam, ein Betonmischer voller Gedanken.


Ich war ein Junge, mit Beinen und Armen aus Draht. Ich war ein Mädchen mit Schleifen im Haar. Ich bin Erde, ich bin Wald.
Ich bin Unglück und Zwischenzeit.




Wenn du mich triffst, dann sag mir,..........







dass du nichts bereust !

Kommentare 4

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 640
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz