Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Lutz Lühmann


Free Mitglied, Otterndorf

Nadelbaum - jedenfalls war es mal einer

Letztes Jahr haben Tauben diesen
Baum bewohnt.
Nicht nur bewohnt, auch bekac..t. .
Super! Das hat dann innerhalb
kurzer Zeit diesem Baum den Rest
gegeben....

Jetzt sitzen sie natürlich in einem anderen Baum -
dort regnet es jetzt -
Nadeln ...

Jetzt weiß ich wer die Borkenkäfer
von Baum zu Baum transportiert.

[http://elbepixel.jimdo.com/ Meine Fotoseite ...]

Kommentare 1

  • Hubertus R. Becker 26. Februar 2010, 10:13

    Nun - dabei handelt es sich um einen Baum der durch den Borkenkäfer abgestorben ist. Auch der Nachbar dürfte das gleiche Problem haben. Die Tauben sind dafür nicht verantwortlich. Auch der Borkenkäfer - der ja landläufig als furchtbar schädlich angesehen hat - ist eigentlich ein nützliches Kerlchen. er bringt Bäume zum Absterben - dadurch fällt Licht auf den Waldboden und es wird eine Phase üppiger ARtenvielfalt eingeleitet. Der Fichtenhochwald dagegen ist relativ artenarm.
    Also - no problem - einfach Natur.
    LG Hubertus