Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nachwuchsschleuder

Nachwuchsschleuder

395 9

Nachwuchsschleuder

Diese Pflanze, gesehen in einem Schaugarten in Weinheim, hat einen ganz raffinierten Mechanismus, um ihre Samen zu verteilen. Zunächst können sie in einer Schote heranreifen. Erst bei Sonnenschein springt die Schote auf. Ständig war an diesem Nachmittag das Knallen zu hören. Die Schote war riesig, ca. 15 bis 20 cm lang, und heraus quollen die zusammengepreßten Flugapparate. Sie nutzen den größeren Platz ziemlich bald aus und bilden ein ziemliches Gewirr, das grandios im schrägen Sonnenlicht glitzerte. Eine Ordnung kehrte erst wieder ein, wenn der Wind ein Schirmchen nach dem anderen wegtrug. Die waren ebenfalls riesig, der anhängende Samen hatte etwa die Größe eines Kürbiskerns, das nur zum Größenvergleich.

Ich habe versucht in der Collage die Abfolge zeitgerafft darzustellen.


Ein einzelnes Schirmchen:

Losgelöst
Losgelöst
UNStein

Kommentare 9

  • duc50 10. November 2007, 11:12

    Hallo Ulricke
    Danke für Deine Anmerkung aber wenn ich Deine Blüte ansehe weiss ich wie so etwas aussehen soll bin begeistert diese Planze seht in meinem Garten muss mal fragen wie die heisst
    Werde dich zum Freundeskreis aufnehmen um nichts von Dir zu versäumen
    LG Kurt
  • Cécile Fischer 3. November 2007, 22:02

    Deine Collage, ist ja sehr interessant, und informativ! Sieht auch ganz toll aus!!!
    Liebe Grüsse,
    Cécile
  • Sonja Haase 1. November 2007, 22:47

    Interessante Collage. Viele Grüße, Sonja.
  • Kalmia 25. Oktober 2007, 16:14

    Pflanzen sind klasse!
    Tolle Serie - keine Ahnung, wie die Pflanze heißt!
    Mutet etwas exotisch an...
    LG, Karin
  • Qrt Laederach 25. Oktober 2007, 0:50

    Der Titel gefällt mir.... ;-)
    und natürlich deine Doku auch !
    Bei den Gräsern kenn ich auch eine ähnlich
    explosive Sorte... weiss nur den Namen nicht.
    lg qrt
  • Tobias Städtler 24. Oktober 2007, 21:49

    Faszinierend - und sehr schön dokumentiert in der Bilderfolge mit dem ergänzenden Text. Die Schönheit der Pflanze kommt in den Aufnahmen gut zur Geltung.
    LG Tobias
  • Can Doit 24. Oktober 2007, 21:46

    Eine sehr interessante Pflanze und eine gute Dokuserie stellst Du uns hier vor! Ich treibe mich zwar des öfteren in botanischen Gärten umher, aber diese Pflanze habe ich noch nicht entdeckt! Schade, dass der Name nicht dabeistand.

    LG, Bea
  • Helmut Krüßmann 24. Oktober 2007, 21:06

    Drei tolle Aufnahmen und die Pflanze kam mir sofort bekannt vor weil ich so etwas auch schon abgelichtet habe aber den Namen weiß ich nicht mehr.
    Liebe Grüsse
    Helmut
  • Anke Barke 24. Oktober 2007, 21:00

    Das ist ja eine tolle Pflanze. Sie ist wohl "normal" in Deutschland nicht beheimatet, bisher habe ich zumindest davon noch nichts gehört. Eine schöne Collage. Viele Grüße ANKE

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner NaturKunst
Klicks 395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz