Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Behringer


Basic Mitglied

Nachtübung im Steinbruch 3

Da staunt der Fachmann, wenn sich das Monster mit seinen Ketten rasend vorbeibewegt

Kommentare 10

  • Bine Reichlmayer 17. März 2007, 16:19

    sehr schöne nachtaufnahme, auch die bewegungsunschärfe kommt da gut rüber...lg bine
  • Michael Brudek 29. Dezember 2006, 19:50

    Super Bild!
    Gut gesehen und mit der längeren Belichtungzeit hast Du genau die Dynamik eingefangen, die dieses Bild einzigartig macht!
    GLÜCKWUNSCH!
    LG
    MIKEL
    Einsatzstelle
    Einsatzstelle
    Michael Brudek
  • Ralf Amrhein 19. Dezember 2006, 8:48

    Klasse eingefangen!
    Das "Monster" sieht durch die Bewegungsunschärfe wirklich beängstigend aus.

    BG Ralf
  • Alexander Scheibbs 17. Dezember 2006, 7:39

    Eine sehr gute Dokumentation und eine fantastische Aufnahme von Euerem nächtlichen Treiben!

    Gruß Alex
  • Bernd Passauer 16. Dezember 2006, 17:55

    Die Bewegungsunschärfe gibt der Aufnahme einen besonderen Reiz.
    Irgendwie scheinen alle auf etwas zu warten....
    LG Bernd
  • Jürgen Eiden 14. Dezember 2006, 21:18

    Interessantes Foto, mal was aus einem THW-Einsatz

    vg Jürgen
  • Werner Behringer 14. Dezember 2006, 18:49

    @Werner Hammerschmid
    Ja Werner, das hast du richtig gesehen.
    Man hat im THW intelligenterweise einen Einsatzanzug, der Sicherheitstechnisch nicht den Anforderungen entspricht und somit im Straßenverkehr nur mit Warnweste zu tragen ist. Da die auf den Fahrzeugen verlasteten Warnwesten immer einen gewissen Schwund oder Defekt erleiden, der immer dann zum Tragen kommt, wenn sie gerade gebraucht werden, hat bei uns jeder Helfer mittlerweile seine persönliche (handelsübliche) Warnweste. Probleme hat es deswegen noch nie gegeben.
    Zum Helm wäre anzumerken, daß wir bis vor einigen Jahren Teile hatten die laut Stempel 10-15 Jahre abgelaufen waren. Hier haben viele Helfer zur Selbsthilfe gegriffen und sich einen vorschriftsmässigen Helm selbst angeschafft. Mittlerweile werden jedoch neue Helme ausgeliefert. Folglich wird sich in den nächsten Jahren sicher wieder ein einheitliches Bild ergeben.
  • Achim Runge 14. Dezember 2006, 9:58

    schöne Bewegung im Bild

    VG Achim
  • Werner Hammerschmid 14. Dezember 2006, 9:47

    hallo,

    die bewegungsunschärfe bringt hier sehr viel power in das bild, die farben sind auch super,

    doch zwei fragen hätte ich da noch,

    warum tragen die helfer bei euch lemongelbe westen ?
    bei uns hat die nur der OrgL und der LNA sowie bei der feuerwehr der Einsatzleiter, würde sehr schnell zu unstimmigkeiten im einsatz führen wenn soviele leute mit lemongelb umherlaufen, ihr seit doch auch in bayern(franken) oder :-))

    die zweite frage, die helme sind auch nicht THW-original oder ?


    vg
    werner
  • Birgit Pittelkow 13. Dezember 2006, 22:34

    sieht ja ganz schön dramatisch aus, vieleicht sogar etwas gefährlich, aber ich denke die Leute wissen schon alle was sie da machen ;-)
    Sehr gute Aufnahme, mit viel Dynamik, gefällt mir,
    lG Birgit