Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vir Tuell


Free Mitglied

Nachts in Venlo

Das ist schon etwas besonderes. Denn erstens kommt man nicht täglich nach Venlo. Zweitens nicht unbedingt nachts um 2 Uhr. Und drittens trifft man nicht regelmäßig eine Lokomotive der Baureihe V 200 an.

Kommentare 3

  • Vir Tuell 14. Dezember 2009, 22:43

    In gewisser Weise. Die Lok gehört der WLH (Westfälische Lokfabrik Hattingen, Reuschling). Ich bin als zweiter Mann zwecks Streckenkunde damals mitgefahren. Solche Nachtschichten sind immer interessant. Was man da alles erlebt!
  • Lutz68 14. Dezember 2009, 21:33

    Da hast Du aber Glück gehabt! Die müssten selten sein. Vielleicht eine Dispo-Lok....?
  • Ralf Göhl 19. Juni 2008, 8:59

    Ja als Nachtwächter bekommt man oft seltenes vor die Linse :-)
    Das war früher auch schon so wie hier z.B.
    Zauber der Nacht - Effekt
    Zauber der Nacht - Effekt
    Ralf Göhl

    LG Ralf