Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
nachts auf dem Nil

nachts auf dem Nil

564 12

Ulrich Ruess


Pro Mitglied, Norderstedt

nachts auf dem Nil

ein letzter Blick auf den beleuchteten Kom Ombo-Tempel, während das Schiff Richtung Assuan ablegte. Erstaunlicherweise verfügte das Schiff für nächtliche Fahrten über keinerlei navigatorische Hilfen wie GPS, Radar oder auch nur Scheinwerfer (außer einem kaum benutzten einzelnen Suchscheinwerfer) und irgendwelche Bojen etc. auf dem Wasser waren auch nicht zu erkennen. Das diffuse nächtliche Licht reichte dem Kapitän (einer stattlichen Gestalt im grauen Kaftan im Gegensatz zu den Matrosen, die so eine Art blauen Matrosenanzug trugen) völlig aus. Obgleich wir nachts viele Kilometer zurücklegten und die Zahl der Hotelschiffe nicht gering ist, gingen die nächtlichen Fahrten völlig unproblematisch vonstatten und wir bemerkten (zu unserem Bedauern)weder das Einschleusen in Esna noch das Anlegen in Assuan.

Kommentare 12

  • Georges Vermeulen 28. August 2013, 18:11

    Eine sehr schöne Aufnahme .!
    Gr Georges
  • Evi - E. 10. Januar 2010, 16:13

    Eine sehr schöne, nächtliche Stimmung!
    Das liest sich ja sehr abenteuerlich, da
    hätte ich wohl in der Nacht kein Auge
    zugemacht :-(
    LG
    Eveline
  • Wilhelm H. 12. November 2007, 16:58

    Die Lichtstimmung ist überwältigend
    Lieben Gruß Wilhelm
  • Ute Rummel 12. November 2007, 15:08

    @Unimatrix: Die Schiffsmotoren laufen ständig und damit vibriert das ganze Schiff. Es ist unmöglich, eine Langzeitbelichtung in guter Schärfe hinzubekommen.
    Habe diese Erfahrung selber gemacht. Die fehlende Schärfe sollte trotzdem nicht die Veröffentlichung eines aussagefähigen Bildes verhindern. Motto: Ist halt so, geht nicht anders.
    LG Ute
  • Helga Hack 12. November 2007, 15:06

    Da ist ja wirklich viel los auf dem Wasser! Gut festgehalten! Mir gefällt es!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • Gerlinde File 12. November 2007, 0:17

    In Esna habt ihr wirklich was versäumt, speziell die schwimmenden Händler, die dort ihr (UN)- Wesen treiben.
    Lg .... Gerlinde
  • Frank Dro 11. November 2007, 22:46

    Die Aufnahme ist echt stark. Es ist schon schade, daß viele Abschnitte nachts absolviert werden, denn da bekommt man leider von der herrlichen Nillandschaft nicht mehr allzuviel mit oder von den schwimmenden Händlern in Esna.
    LG Frank
  • Ute Rummel 11. November 2007, 22:46

    Das da während der Nachtfahrten nichts passiert ist wirklich bemerkenswert.
    LG Ute
  • Anoli 11. November 2007, 22:14

    Eine wunderbare Stimmung.....!! War ja wohl doch alles etwas abenteuerlich.......*g*
    LG Ilona
  • EriG 11. November 2007, 21:50

    stell dir vor, du fährst jahrelang immer ein und den gleichen weg zu arbeit ... den kannst du denn auch irgendwann im schlaf. bevor so ein kapitän auch ein kapitän sein darf muss er glaube ich min. 5 jahre als Co. beifahren?! ...

    auf alle fälle haben sie alle einen tiefenmesser ... auch bei tiefgängen von unter 1 m wichtig ;-)

    meine nachtaufnahmen habe ich fast alle verworfen ... nachtaufnahme auf einem schiff äußerst schwierig ...

  • Anja Gabi 11. November 2007, 21:47

    Das hat mich auch sehr überrascht, wie hier gefahren wird. Wir mussten allerdings auch einmal ein festsitzendes Schiff aus dem Sand befreien.
    LG Anja
    Hohe Technik an Bord eines Nilkreuzers
    Hohe Technik an Bord eines Nilkreuzers
    Anja Gabi
  • Ute K. 11. November 2007, 21:37

    Ein sehr schönes Abschiedsfoto, schade dass es leicht unscharf ist, aber auf einem schwankenden Schiff leider nicht zu vermeiden ... und wenn ich lese, dass das Schiff mehr oder weniger nach 'Gehör' gefahren wurde, zählt es umso mehr an diesen deinen Reiseerinnerungen teilhaben zu dürfen ;o)
    lg, Stino

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Ägypten
Klicks 564
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz