Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.301 15

Dietmar Rosenheinrich


World Mitglied, Berlin

Nachts am Haff

Ans Haff nun fliegt die Möwe,
Und Dämmerung bricht herein;
Über die feuchten Watten
Spiegelt der Abendschein.

Graues Geflügel huschet
Neben dem Wasser her;
Wie Träume liegen die Inseln
Im Nebel auf dem Meer.

Ich höre des gärenden Schlammes
Geheimnisvollen Ton,
Einsames Vogelrufen -
So war es immer schon.

Noch einmal schauert leise
Und schweiget dann der Wind;
Vernehmlich werden die Stimmen,
Die über der Tiefe sind.

Storms "Meeresstrand" bezieht sich zwar auf die Nordsee,
aber ich denke, es paßt auch hier.


Gescannt vom 13x18 s/w-Abzug

Exakta Varex IIb, Zeiss Tessar 2,8/50, Blende 5,6, 6 sec., NP 20/80 ASA, Ausgleichsentwicklung

Entstört, Tonwertkorrektur, getönt, gerahmt

Kommentare 15

  • Björn Bouvier 17. Mai 2007, 4:15

    Hier stimme ich Someone like me zu: nachdem ich die beiden Aufnahmen, finde ich diese Version im Hochformat am schönsten. Die großen Sterne auf dem Himmel sehen doch nachträglich hinzugefügt aus, wie bei einem Gemälde!!!
    Alles Gute aus Västerås, Schweden!!!
  • Someone like me 10. April 2007, 9:23

    In diesem Format gefällt es mir besser! Jedes der Bilder hat zwar eine etwas andere Stimmung, aber das hier ist mein Favorit. Es sieht so unwirklich aus, so ätherisch...
    Gruß, Iwona
  • Reiner Maurer 27. Februar 2007, 20:08

    Hey, Hudie,
    Ist eine ganz hervorragene Aufnahme, die Du da geschaffen hast.... RESPEKT !!
    Ist für mich ein ganz klarer Favorit.!!!

    LG. Reiner
  • Ivonne Harenburg 23. Dezember 2006, 18:02

    stimmungsvoll und verträumt wirkt es auf mich
    da lehnt man sich gerne zurück und schaut das Bild länger an
  • Robert Und Christian Högner 22. Dezember 2006, 21:20

    Die Stimmung, die dem Bild innewohnt, finde ich enorm Intensiv - Das begeistert mich - Gratulation!

    VG Christian

  • KDH 22. Dezember 2006, 20:41

    Hallo Dietmar,
    ich kann mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschließen - ein echtes Kunstwerk in einem unwahrscheinlich mystischen aber auch sehr lebendigen Mondlicht am Meer und wenn ich einen Wunsch äußern darf: scanne das noch einmal vom Negativ und stelle es erneut hier ein - das Motiv ist mehr als nur Galerieverdächtig!
    Klaus
  • Dietmar Rosenheinrich 22. Dezember 2006, 18:52

    ...da sage ich doch mal glatt WHOW, wenn mir zwei Könner Anerkennung zeigen und danke auch.
    Nun ist das folgende an Euch beide gerichtet.

    Klaus, Du hast völlig recht.
    Die Aufnahme ist eigentlich erst jetzt zu dem Foto geworden, das ich mir damals vorgestellt hatte.
    Trotz großer Mühe soffen die Nuancen in den tiefen Tönen immer wieder ab. Von weich bis extra hart habe ich mit den Papiersorten und verdünntem und temperiertem Entwickler herumprobiert. Am besten ging es noch mit dem Standard-Papier normal weiß glänzend, aber das Abwedeln und partielle Nachbelichten war schon problematisch.
    Mal sehen, wie die Sache aussieht, wenn ich vom Negativ scanne, was ich z.Z. noch nicht kann.
    Aber gefreut hats mich schon, daß das Ergebnis nun herzeigbar ist, obwohl ich noch nicht ganz zufrieden bin. Im linken Bildbereich gibts noch Probleme und, na ja, die Körnung will auch manipuliert werden bei der geänderten Auffassung zum Foto.
    Tja, und mit die Möwens, erst nach dem Entwickeln hab ich mit Freude bemerkt, daß sie ihren Anteil am Bild haben. Gedopt sind sie nicht (Du weißt doch, daß man damals nie Möwen gedopt hat ;-)), sie haben wohl einfach nur gedöst bei der Dunkelheit.
    Die sechs Sekunden stehen so in meinem zerfransten Taschenbüchlein, und ich hab eigentlich keinen Grund, das anzuzweifeln.
    Morgen gehts auf die Tippeltappeltour.
    Schöne Grüße noch mal von olle HuDi.
  • Kulturbeutel 22. Dezember 2006, 18:34

    Finde ich recht gelungen, ein kleines Fotokunstwerk.
    LG Manni
  • Klaus Gärtner 22. Dezember 2006, 17:56

    Ein tolles Bild Dietmar! Welche Leistung in der Aufnahme und Ausarbeitung steckt kann nur erkennen wer den damaligen Stand der Fotochemie kennt.
    Auch das die Möwen solange still gehalten haben - hast Du die gedopt? ;-))
    Herzlichen Grüße von Klaus
  • Josef Schließmann 22. Dezember 2006, 11:52

    Klasse Bild, kommt in s/w toll rüber.

    LG Josef
  • Stefan U. Daniel Geyer 22. Dezember 2006, 9:24

    Die Stimmung...genial.Grüße Stefan
  • FRANCESCO SABETTI 22. Dezember 2006, 7:47

    bellissima
  • Andreas Beier 22. Dezember 2006, 7:29

    jetzt haut es mich weg,
    jetzt muß ich mich erst mal setzen,
    das ist ja der Hammer !!!!!!!!!
  • Andrea Gürth 22. Dezember 2006, 6:52

    Eine wahnsinns Stimmung !!!Klasse
    gefällt mir
    LG Andrea
  • Amelie Baumbach 22. Dezember 2006, 5:31

    das foto hat eine klasse stimmung!!!

    es steht für mich für ruhe, auch wenns nen bissl rauscht, aber bei scanns manchmal nicht anders möglich.

    LG Amelie