Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nachtreiher am Tag!

Nachtreiher am Tag!

585 22

Gabi Marklein


Pro Mitglied, Düsseldorf

Nachtreiher am Tag!

Gesehen im Frühjahr in West Frankreich. Hierzu gibt es gar keine spannende Geschichte. Hab ihn einfach beim Spaziergang mit Familie, Hunden und Kamera entdeckt.
Canon 30 D, Ultasonic 100-400mm

Kommentare 22

  • Marion Klinger 26. Dezember 2006, 11:57

    "Meine Vögel" machen sich meist aus dem Staub, bevor ich die Kamera noch richtig postiert habe. Feines Portrait. Hier scheint wohl gerade Nestbau angesagt.
    Herzliche Weihnachtsgrüße ~~~ Marion ~~~
  • Doris Breidert 19. Dezember 2006, 22:55

    Einfach schön!

    LG Doris
  • Jens Leonhardt 19. Dezember 2006, 17:18

    prima, wie das Auge blitzt
    Gruß Leo
  • Manfred Bartels 18. Dezember 2006, 22:44

    Einfach so gesehen......
    Nö, das ist wirklich nicht spannend.
    Ich hab ihn noch nicht gesehen.
    Wie würdest Du das bezeichnen?
    Gelungene Aufnahme.
    Gruß Manfred
  • Jo Kurz 18. Dezember 2006, 21:44

    faszinierend!
    deine fotos machen mich sprachlos....
    gruss jo
  • Madlen H. 18. Dezember 2006, 19:54

    Tolle Aufnahme! Du scheinst ja eine richtige Weltenbummlerin zu sein...
    LG

    Madlen
  • Hendrik Fuchs 18. Dezember 2006, 18:44

    Glück muss man haben. Tolles Bild.

    Gruß Hendrik
  • Ralph Trautwein 18. Dezember 2006, 17:59

    toll diese Nähe, hast ihn wirklich gut getroffen.
    diese riesigen Augen, wunderbar!!

    Gruß Ralph
  • Walter Nork 18. Dezember 2006, 10:55

    Die Entstehungsgeschichte ist ja kaum zu glauben. Warum passiert mir so etwas nicht ?
    Wieder ein Spitzenfoto einer Vogelschönheit.
    Gruß Walter
  • Gabi Marklein 18. Dezember 2006, 9:09

    Liebe Ursula!
    Glücklicherweise "fehlen" mir noch unheimlich viele Vögel. Dadurch ist jeder Spaziergang und jede Urlaubsfahrt spannend geblieben und jedes fc Vogelfoto wird mit Spannung betrachtet. Abgesehen davon freue ich mich auch immer noch darauf Fotos von Vögeln zu machen, von denen ich schon hunderte gemacht habe, wie zum Beispiel von "meinen" Spechten. Liebe Grüße Gabi
  • Ursula Müller-Theißen 18. Dezember 2006, 8:17

    Wieder kann ich nur staunen. Du kannst ja eigentlich schon einen Vogelführer mit Deinen eigenen Fotos rausbringen...viele dürften Dir ja sicher nicht mehr fehlen ;-)
    LG Ursula
  • El Ge 18. Dezember 2006, 7:17

    Traumhaft schön der Nachtreiher. Mir scheint Du schleppst stets die schweren Klamotten mit. Das 100-400 ist ja kein leichtgewicht. Du hast wohl ein magisches Auge für solche "Delikatessen".
    LG Leo
  • Bernhard M Müller 18. Dezember 2006, 5:55

    Wunderbar und wieder dermassen Nah.
    Ich habe selbst einmal einen fotografiert,
    Aber leider aus mindestens 40m Entfernung
    und nur mit einem miserablen 300er Telezoom
    aber ebenfalls beim Spazieren mit der Familie.
    Es war aber vom Ort her eine kleine Sensation.
    Es war nämlich in der Innerschweiz, wo die letzte
    Beobachtung aus dem Jahre 1964 stammte.
    Du hast ihn wunderbar erwischt. Es sieht so aus
    als ob er Dich gar nicht gesehen hat mit seinen
    riesigen roten Augen.
    Liebe Grüsse Bernhard
  • just a moment 17. Dezember 2006, 23:04

    Mir scheint, die Vögel stehen bei Dir Schlange um von Dir fotografiert zu werden , ganz wunderbar hast Du ihn hier festgehalten !
    LG Petra
  • Sonja Haase 17. Dezember 2006, 22:56

    Ich glaube langsam, ich lebe im verkehrten Land: Norwegen und Nordfrankreich sind irgendwie ergiebiger!
    Toll, dass Du die "Nachteule" bei Tag festhalten konntest. Viele Grüße, Sonja.