Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ruderninvenedig


Free Mitglied, Marburg

Kommentare 9

  • Brüke 5. November 2014, 11:43

    egal wie auf alle Fälle ein super Bild.
    Gruß KLaus
  • Gladiator602 25. Juli 2014, 22:32

    Lieber Andreas, für die beiden wundervollen Fotos der "Regina di Ghiaccio" hättest Du mein ganzes Beutelchen voller Visitenkarten bekommen.
    Danke an all die schönen Anmerkungen zu meinem Kostüm.
    Herzliche Grüße Monika
  • Alfred Schultz 25. Mai 2014, 13:08

    Enormes Kostüm.
    Um das anzuziehen braucht man
    sicher viel Geduld.
    Das soll dann auch fotografisch gebührend
    gewürdigt werden - so wie hier.
    Gruß - A.

  • ruderninvenedig 21. Mai 2014, 23:38

    Ja, stimmt, man kann auch fragen. Aber ich fürchte, ich bin da ein sozialer Totalversager. Es ist aber auch nicht so, daß ich unbedingt eine Visitenkarte bräuchte. Aber ich finde es schon manchmal erstaunlich, daß ich neben anderen Fotografen meine Fotos mache und hinterher fragt eigentlich keiner aber jeder bekommt eine, außer mir. Und das nicht nur bei einer Maske sondern immer wieder. Vielleicht liegts an meinem Outfit? Das nächste Mal frage ich.
  • Ursula Kuprat 20. Mai 2014, 22:02

    man kann auch nach den visitenkarten fragen
    die masken geben sie gerne !!!!!!!!!!!!!!!
    manchmal muß man nur den zeitpunkt abwarten , wenn sie nicht gerade posieren oder von fotografen umlagert werden...dieser moment wäre der richtige für dich nach der visitenkarte zu fragen
    lg uschi
  • ruderninvenedig 8. Mai 2014, 11:16

    Ohh! Danke lieber Hannes! Jetzt fühle ich mich aber stark gebauchpinselt und sitze gleich zehn Zentimeter höher vor meinem Bildschirm.
    Eins der schönstern Kostüme auf jeden Fall. Aber eins der schönsten Carnevale-Fotos? Es gab hier einige Fotos in der fc nach denen habe ich mich kaum noch getraut was reinzusetzen weil zum Beispiel die Behandlung der Tonwerte weit über das hinaus geht was ich machen könnte (wenn ich wollte). Da braucht man sich nur mal einige Bilder der gleichen Maske ansehen wieviel da noch an Zeichnung und Plastizität in der Gesichtsmaske möglich ist.
    Aber ich sehe das hier auch nicht als Wettbewerb. Mein Interesse bezüglich der Masken ist ja eher ein reportageartiges. Was machen die Masken außerhalb der Inszenierungen bestimmter Posen? Wenn mir dabei ein Bild gelingt, das auch für andere interessant ist - ohne den Dargestellten auf die Füße zu treten - bin ich sehr zufrieden.

    In dem Beutelchen sind keine Gelati, die halten sich bei Sonnenschein so schlecht. Dolci wären zwar möglich aber dieses Silber-Täschlein enthält andere Kostbarkeiten: Die Visitenkarten, mit denen die Masken professionelle Fotografen auszeichnen.

    Was heißt, ich kriege keine :-(
  • Hannes Gensfleisch 8. Mai 2014, 3:15


    Hat sie etwa ihr Beutelchen
    voller Gelati?

    Eins der schönsten
    Carnevale-Fotos dieses Jahr.
    Und eins der schönsten Kostüme.
  • ruderninvenedig 7. Mai 2014, 11:19

    Hallo Wilfried,
    das Bild ist nur seitlich etwas beschnitten. Bei 50 mm bin ich also 2,50 bis 3,00 entfernt. Wenn ich an die Brüstung trete und ein großes Weitwinkel nehme oder ein Pano vom Moses bis zur Ecke vom Gefängnis mache, wird die Seufzerbrücke winzig weil ich dann links und rechts noch das dreifache an Mauer habe als bei diesem beschnittenen Bild.
    saluti, Andreas
  • Wilfried Jurkowski 7. Mai 2014, 7:45

    die seufzerbrücke ist so nah dran, das mit 50 mm ...... aber dennoch, schöne maske, schönes motiv, da passt es doch sehr gut zusammen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Karneval in Venedig
Klicks 1.500
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF Nikkor 50mm f/1.4
Blende 14
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 50.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 1