Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
391 1

Torsten Stein


Free Mitglied, Nideggen

Nachtfalter

1/60 sek, Blende 3,0, Aufhellblitz
Für meine ersten Makroversuche mit meiner G3 ist unser Lavendel eine wahre Fundgrube. Dabei zeigten sich diese Nachtfalter als besonders schwierig, da sie nur Sekundenbruchteile auf einer Blüte bleiben... -> bei dem unglaublich langsamen Autofokus der G3 habe ich einfach manuell auf nächste Entfernung mit Serienbildfunktion gestellt und geballert, was der Chip hergibt. Von aktiver Bildgestaltung natürlich keine Spur, aber einige Ergebnisse sind (für mich) echt beindruckend.

Kommentare 1

  • Werner Kerscher 13. September 2007, 15:44

    Hallo Torsten, da hast du eindeutig ein Taubenschwänzchen erwischt. Unter diesem Namen findest du in der FC eine Unmenge Exemplare. Ich habe auch schon welche fotografiert. Nicht schlecht gemacht, aber wie du feststellen wirst, andere waren schon erfolgreicher. LG, Werner