Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nacht der Giganten

Nacht der Giganten

910 6

Robert Brütting


Free Mitglied, Augsburg

Nacht der Giganten

Zur "Nacht der Giganten" lud der Bahnpark Augsburg im Rahmen von "Augsburg Open" - zu bestaunen, zu besteigen (und zu fotografieren) gab es ehrwürdige Stahlrösser in dramatischer Illumination und vieles mehr.

Technisches: die Aufnahme ist ein DRI-Panorama aus 6 Hochformatbildern in je 5 Belichtungsvarianten, wobei die Ausführung als Panorama den beengten Platzverhältnissen geschuldet ist. Die entstandene, merkliche Verzeichnung bitte ich mir aus diesem Grund nachzusehen - schließlich passt "eiförmig" ja irgendwie zum Datum, oder? ;-)

Frohe Ostern allseits!

Kommentare 6

  • Robert Brütting 7. April 2012, 20:43

    Also, ich kenne den einen oder anderen Papi, der sich mit so einem Eisenbahnzimmer durchaus anfreunden könnte! ;-)

    Viele Grüße zurück,

    RoB
  • C. Kainz 7. April 2012, 20:26


    Mein erster Gedanke:

    Da hat der kleine Fritzi in Papi's Eisenbahnzimmer gezündelt ...

    Und der Zweite:

    Oder Mutti beim Frühjahrsputz unpässlicherweise
    Papi's Lebenswerk in Brand gesetzt ... : )

    Und der Dritte:

    Die Anordnung, und die mittlere Lok, sind mir ein bisschen zu brav.

    Und der Vierte:

    Ein aufgelegtes Colorkey ...

    lg, Christoph
  • RS-Foto 7. April 2012, 19:39

    Der Schärfenverlauf ist absolut klasse .
    Sieht aus, als würden sie wirklich unter Dampf stehen !
    Gruß Roland
  • Robert Brütting 7. April 2012, 18:49

    @ Roni: Ja. Alle drei Loks waren (natürlich) kalt.
  • Thomas Reitzel 7. April 2012, 18:46

    Sehr schön anzusehen!

    Auch Dir frohe Ostern!

    VG, Tom
  • Roni Kappel 7. April 2012, 18:41

    Hallo!

    Gut gemacht! :-)

    Ist das Kunstrauch?

    lg,
    Roni