Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rudolf Aloisius Wiese


Pro Mitglied, Berlin

Kommentare 3

  • Michael Jo. 12. Oktober 2013, 0:59

    noch entdecke ich keinen auf dieser Aufnahme;
    aber so aus dem Dunkel den Schein der alten
    Gaslaterne streifend (noch gibt es diese wunderbar
    schummrig-schöne Beleuchtung in Berlin ! ),
    so stelle ich mir hier sehr realistisch Meister Lampes
    Auftritt vor.

    In meinem alten Wohnquartier in B-X-berg
    war er auf der nächtens oft zu beobachten,
    mitunter sogar beim Liebesspiel mitten auf der Fahrbahn,
    dabei laut fauchend .. .
    Nun im Aussenbezirk mit ihm als Wappentier, bekam ich ihn noch nicht zu Gesicht.
    - kommt sicher noch;
    oder ist er hier nicht auf Unrat und alte Stellwerks-verstecke angewiesen ?

    Stimmungsvolle Aufnahme
    mit dem Lichtschein, dem Bordstein, der Pfütze
    und dem Holperpflaster !

    Gruß Michael
  • grinse.katze 4. September 2013, 8:35

    Ich dachte immer, die Nacht gehört den Wölfen :)
    Fein gemacht, vor allem bei diesem Licht.
    glg
  • verocain 3. September 2013, 23:57

    ...ich sehe zwar keine Gänse, aber Erwachen nächtens. Jagdbeginn.

    Sehr gutes Bild in meinen Augen, ich sollte das auch öfter probieren...ich meine, das Fotografieren bei diesen Lichtverhältnissen ;-)

Informationen

Sektion
Klicks 255
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 4.5
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 18.0 mm
ISO 800