Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
659 4

Uwe Küchler


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Nachdenklich

Mein Onkel auf einer Familienfeier. Sonst eher ein Entertainer, hat er manchmal kurze, melancholische Sekunden, die ich hier einzufangen versucht habe.
Toshiba PDR-M60, Aufhellblitz, Beschneidung, gerade gerichtet, Sepia-Tönung, Nachschärfen nach Verkleinerung.
Auch wenn ich weiß, daß die Mehrheit sich lieber Frauenbilder ansieht (*g*), hoffe ich doch auf zahlreiche Kritik!

Kommentare 4

  • Yang Fang 29. März 2002, 19:15

    Beeindruckendes Portrait, gutes timing, klasser Farbton.
  • Stefan Löber 23. August 2001, 11:31

    Hallo Uwe,
    Deine Technik gegen gestellte Fotos wende ich auch oft an. Am schönsten ist es, den Moment zu erwischen, in dem die Ungedult sich ein Ventil sucht.
    Dein Foto ist gut eingefangen. Die Tönung ist gut geworden. Nur der Kontrast dürfte in meinen augen etwas steiler sein. Deine Version ist mir etwas zu flau (mit Verlaub).
    Gruß Stefan

    PS: Hab nochmal drüber nachgedacht. Wahrscheinlich bekommst Du bei mehr Kontrast Probleme mit dem weißen Hemd.
  • Uwe Küchler 5. Juli 2001, 16:08

    Juhuuu- Ein Kommentar, ein Kommentar! Danke, Martina :-)))
    Normalerweise erstelle ich die Tönung durch Umwandlung in Graustufen und Nachcolorieren. In diesem Fall habe ich das Programm "B/Works" getestet, das sich unter www.mediachance.com findet. Die URL wurde mir in der fc empfohlen.
    Was meine Taktik gegen gestellte Fotos angeht: Ich nehme mir meine "Opfer" meist vor, wenn sie beschäftigt sind und warte ansonsten einfach so lange mit dem Auslösen, bis sie keine Lust mehr zum Posen haben ;-)
  • Martina Feldschmid 5. Juli 2001, 16:01

    Hallo Uwe,
    das Portrait von Deinem Onkel gefällt mir gut. Oft wirken Fotos von der Verwandtschaft so gestellt. Das ist hier nicht der Fall. Wie hast Du die Sepia-Tönung hingekriegt? Über Duplex?
    Gruß, Martina

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 659
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz