Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Schweier


Basic Mitglied, Kirchzarten

Nachdenklich

... schaut sie schon drein, kein Wunder bei der kleinen Chance dort wirklich etwas Geld zu verdienen.
Aber oft ist es für die ländliche Bevölkerung die einzige Chance ihre Produkte in die Stadt zu bringen und dort zu verkaufen.
Szene aus der Altstadt Kathmandus.

29.03.09, 16:00
D300, 1/180, F6.7, Nikkor 16-85@85mm, ISO 800

Zuletzt:

Kommentare 40

  • Gitta Ebbesen 8. Juni 2009, 22:29

    !!!+++++alles schon geschrieben...
    lg gitta
  • DoRi in Nepal 20. Mai 2009, 11:23

    Sehr schöne Bilder von Nepal hier! Du zeigst sehr schön die Kontraste - faszinierende, großartige Landschaft, die Armut der Menschen und das sie trotz allem ein zufriedeneren Eindruck machen, als so mancher hier bei uns ...
  • Eckhard Klöckner 6. Mai 2009, 15:54

    Ich fange auch an zu träumen- und wieder von Nepal. Super gelungen!
    Gruß Eckhard
  • Véronique Soulier 6. Mai 2009, 8:46

    I like markets of the world, the attitudes, the vegetables, the smells and colors,. everything are fascinating me as it tells the true life.. This woman is moving. bye VS
  • Pesche Schweizer 4. Mai 2009, 7:10

    Eine Alltagsszene in Topqualität dargestellt! Ein wirklich schönes Bild! LG Pesche
  • Nina Papiorek 28. April 2009, 7:19

    sehr stimmungsvolles und eindringliches portrait.
    wurde schon alles soweit gesagt, mein vorschlag wäre evtl. ein quadratischer schnitt. lg, nina
  • Michael J.. 26. April 2009, 20:50

    Für mich schwer einzuordnen, ob es wirklich Nachdenklichkeit oder gar Gelassenheit in ihrem Blick ist oder ob nicht auch Resignation mitschwingt. Auf jeden Fall ist es gut fotografiert.
    LG Michael
  • Frizz U. Geli Burkard 26. April 2009, 20:17

    ich mag hier die komposition der farben ganz besonders
    ihren ausdruck irgendwo zwischen traurigkeit und langeweile

    lg geli+frizz
  • Josef Schließmann 26. April 2009, 17:11

    Ein sehr ausdruckstarkes Portrait, dieser verlorene und nachdenkliche Blick, einfach stark eingefangen.

    LG Josef
  • Marcell Waltzer 26. April 2009, 15:15

    Wenn man Ihr eine Umsatzeinbuße von 6 % vorhersagen würde, würde das der Gelassenheit keinen Abbruch tun ...
  • Horst Häring 26. April 2009, 13:48

    schöne Momentaufnahme....
    ich mags..
  • bakmak 26. April 2009, 10:11

    ein versunken nachdenkliches Portrait
    aber keinesfalls frustriert, ein schöner Moment
    LG
    petra
  • blitzlicht 08 26. April 2009, 6:54

    Herrlich satte Farben, das gefällt mir sehr gut!
    Ich beneide Dich um diese Tour.
    LG
    Markus
  • TBonE61 26. April 2009, 2:11

    Ein wirklich sehr eindringliches und zum Nachdenken anregendes Bild. Ich glaube fast, daß eine Präsentation in Schwarzweiß noch mehr die Resignation und Hoffnungslosigkeit der Frau betont hätte, während die gezeigten Farben trotz alledem eine Lebendigkeit vermitteln ... LG Thomas
  • Bjoern G. 26. April 2009, 0:31

    Ein Bild das viel Gefühl enthält. Einerseits wirkt die Dame hier sehr nachdenklich, andererseits könnte man die entspannt aufeinander gelegten Hände als eine Art innerer Zufriedenheit deuten. Ich mag jedenfalls diese Mischung die zum nachdenken und zum längeren Betrachten anregt.

    Gruß
    Björn

Informationen

Sektion
Ordner Nepal
Klicks 2.121
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz