Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
646 22

Hartwig U. Marion Falk


Free Mitglied, Katzwinkel

Nachdenklich...

Aus aktuellem Anlaß...
Schon wieder wird ein Junge vermisst -- 8 Jahre ist er und heißt Felix -- Großeinsatz der Polizei -- wo soll das noch hinführen??

* Nachtrag - ohne Worte*
07.11.04 - die Suche nach dem kleinen Felix wurde ergebnislos eingestellt...

Dieses Foto ist gestellt und entstand auf einem Spielplatz in unserem Heimatort.

Kommentare 22

  • Thomas Jansen510 13. November 2004, 8:55

    wo sind die Kinder in unserer Welt, die meisten haben keine mehr, weil sie nicht wollen oder nicht können. Und die, die noch da sind, werden wir demnächst wahrscheinlich zu Hause einschließen, damit ihnen nichts passiert.

    Tolles Deutschland, so gehen wir mit unserer Zukunft um.

    ganz klasse Bild.

    Ganz liebe Grüße
    Thomas
  • Marion Vollborn 10. November 2004, 9:34

    Ein Foto was mich sehr berührt, als Mutter um so mehr ...
    LG
    Marion
  • ~zed~ 8. November 2004, 19:20

    ein eindrucksvolles Foto. wenn es auch aus einem so grauenvollen Anlass heraus entstanden ist.
    Das Bild und die Botschaft erreichen den Betrachter. Bedrückend und eine unheimliche Stille strahlt es aus.
    Der arme Junge...
  • WolleU. 3. November 2004, 23:30

    tolles Foto in dieser Sektion - sehr zum Nachdenken und vom Bild her genau auf den Punkt gebracht !

    natürlich drücke ich auch die Daumen!!!

    LG Wolfgang
  • Gabi E. Reichert 3. November 2004, 12:04

    Eine tolle Umsetzung zu einem sehr traurigen Ereignis!
    Mir als Mutter läuft es bei Eurem Bild eiskalt den Rücken runter!

    LG, Gabi
  • Regina D-Tiedemann 1. November 2004, 21:38

    Das ist toll gemacht!! Wollen hoffen das sie den kleinen bald munter und gesund finden! LG Regina
  • Falk 1. November 2004, 20:52

    es ist doch kein wunder , fernsehen ,video und pc spiele und internet tragen ihren teil dazu bei und wenn etwas aufgedeckt wird dann nur die spitze vom eisberg ....
    wer weiß was und wer alles gedeckt wird ...
    wenn wir die warheit wüßten gäbe es kein halten mehr ...

    aber vieleicht hatte ja wieder einer eine schwere kindheit ....und kann nicht bestraft werden ...
  • Mandy Privenau 1. November 2004, 19:48

    Einstein:
    "womit ihr im dritten Weltkrieg kämpfen werdet kann cih euch nciht sagen, ich weiss nur das es im 4ten Steine und Stöcke sein werden..."

    .
    .
    .

    .


    Viel Glück dem Bub´ und den Eltern.......
  • Susann K. 1. November 2004, 19:02

    Danke das ihr mein Bild rangehängt habt............
    es ist der vierte oder schon der fünfte Junge der dort verschwunden ist?

    Auch drei Jahre nach dem Mord an Dennis Klein (8) aus Scharmbeckstotel ist die Tat noch nicht aufgeklärt. Die Soko Dennis geht davon aus, daß der Täter vier weitere Jungen mißbraucht und getötet hat: 1992 verschwand Stefan Jahr (13), 1995 Dennis Rostel (8), 1998 Nicky Verstappen (11) und im April 2004 Jonathan (11). Die Kinder waren nachts aus Schullandheimen oder Zeltlagern verschwunden. Der Täter trug immer eine schwarze Maske. Die Ermittler vermuten Zusammenhänge zwischen der Mordserie und Mißbrauchsfällen an Jungen in der Region seit 1992. In die Suche nach dem mysteriösen schwarzen Mann sind zahlreiche Spezialisten eingeschaltet. Die Polizei geht davon aus, daß der Täter einen Bezug zu der Gegend um Bremen hat - wo jetzt Felix verschwand. (mik)

    erschienen am 1. November 2004 in Norddeutschland
    Hamburger Abendblatt

  • Edeltraud Vinckx 1. November 2004, 18:46

    und immer noch nicht gefunden....Die Aufnahme und das Thema das ihr hier aufgegriffen habt....geht unter die Haut....
    Das Foto ......einfach stark....
    lg edeltraud
  • Rita Köhler 1. November 2004, 18:30

    Es macht einem Angst und bange wenn man das immer Lesen tut automatisch denke ich gleich an meine kleinen Enkelkinder. schlimm das so etwas überhaubt vorkommt. Das Bild ist Klasse wieder
    lg Rita
  • Al Mille 1. November 2004, 18:21

    Die Beziehung von dem Bild zum Thema ist sehr gut hergestellt. Ihr teilt eure Gedanken mit, aber wie viele Menschen nehmen solche Ereignisse mittlerweile als gegeben hin?

    LG Alfred
  • Nicole Raabe 1. November 2004, 17:20

    Dieses Bild macht nicht nur nachdenklich !
    Es macht mir Angst.............,
    meine Tochter ist auch erst 8 Jahre alt und wenn sie nur 5 Minuten zu spät nachhause kommt laufe ich schon voller Sorge hin und her.
    Warum machen Menschen so etwas ?
    Hoffentlich kommt der Junge gesund nachhause, Ich werde für in beten !!!!
    LG Nicole
  • Monika Paar 1. November 2004, 17:01

    bedrückende, beängstigende gedanken kommen bei eurem fantastisch komponierten bild auf, auch wut und hilflosigkeit...und die frage nach dem warum, die wohl niemand beantworten kann...
    lg
    monika
  • Irene Lachner 1. November 2004, 15:37

    .... beängstigend ......
    Das Bild ist fantastisch gemacht ....... aus der Sicht des Kindes , welches gerade noch spielend auf dem Karussell gesessen hat und soeben von hinten weggerissen wird.... autentisch ......
    Wer soll diese Welt noch verstehen.......
    Liebe Grüße von Irene