Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Cari


Free Mitglied, Graz

**nachdenklich**

ich mach gerne mit:

:-))
lg cari

Kommentare 18

  • Uwe Vollmann 17. Dezember 2007, 19:43

    Hallo Carina, jetzt verstehe ich Dich noch besser, als wir uns bei unserem letzten Kaffeeplausch über dieses Bild und vor allem über die dazu gemachten Anmerkungen zu Deiner "Ja-oder-Nein-Nachdenklichkeit" unterhielten! Die Diskussion finde ich traurig, Dein Selbstportrait aber dafür sehr gelungen! Du hast Dich sehr gut und ganz natürlich - so wie Du halt bist - portraitiert! Ich hätte allerdings links noch etwas geschnitten, dann wäre Dein Gesicht nicht mehr so mittig und das Foto bekäme dadurch meiner Meinung nach noch mehr Dynamik! Ausserdem finde ich, wenn Du Dich im Untertitel als "nachdenklich" apostrophierst, dann dürftest Du es wohl auch bei der Entstehung dieser Aufnahme gewesen sein!
    LG Uwe
  • FOTONOID™ 13. Dezember 2007, 17:36

    Das macht mich nachdenklich.
    Ich glaub es war doch nicht das Mittagessen. Du wusstest was kommen wird :-))
  • Stefan F. Leitner 13. Dezember 2007, 9:43

    Es wird mir zu blöd. Manch einer wills einfach nicht verstehen.

    mfG
    Stefan

    P.S: Find i traurig, dass Robert Ausschnitte aus meinem Profil unter Caris Bilder diskutieren muss/will und mich anschließend auf "Ignorieren" setzt. Keine Angst ich hätte schon nichts böses in dein Profil geschrieben. Echt bitter.

    Sorry Cari für die ganze Aufregung. Freu mich auf dein nächstes Bild.

    mfG
    Stefan

  • Robert G. Mueller 13. Dezember 2007, 9:35

    @Stefan: AHA! Jetzt staune ich aber. Du bist also in der Lage anhand eines Bildes zu erkennen ob die abgebildete Person tatsächlich sich in diesem Gefühlszustand befand oder nicht. Respekt! Soviel hellseherische Fähigkeiten habe ich leider nicht. Im übrigen ist Sushi kein Fish:-))

    LG Robert
  • Stefan F. Leitner 13. Dezember 2007, 8:26

    @Robert: " Und bitte wo muss man den hinschauen um nachdenklich zu wirken?". Gratuliere 100 Punkte -> du hast es anscheinend NICHT verstanden, was ich gemeint habe. Wahrscheinlich vermittelt dieses Bild einen nachdenklichen Eindruck (für so manchen). Ich habe aber angemerkt, dass zum Zeitpunkt der Bildentstehung, Cari nicht ganz so nachdenklich gewesen sein musste, wie es am Bild dargestellt ist.
    Oder denkst du, dass Cari sich dachte: "So jetzt bin ich gerade nachdenklich, das muss ich sofort fotografieren". Es ist nur ein Selbstportrait (ein nettes), mit "Nachdenklich" als Titel. Sorry, aber meiner Meinung nach, kann man Nachdenklichkeit nicht inszinieren.

    Dieses Bild von Cari trifft es perfekt, da es absolut authentisch rüber kommt. Diese Frau ist nämlich definitv nachdenklich bzw. traurig.
    traurigkeit
    traurigkeit
    Cari


    Schönen Tag noch.

    mfG
    Stefan
  • Robert G. Mueller 13. Dezember 2007, 4:36

    @Stefan: Die Interpretation eines Bildes steht sicherlich jedem offen. Aber der Titel zusammen mit dem Bild vermittelt nun mal die klare Aussage das Cari nachdenklich war. Und bitte wo muss man den hinschauen um nachdenklich zu wirken? Das von Dir verlinkte Bild, mal abgesehen von der schlechten Bearbeitung, vermittelt auch nur durch den Titel auf die Emotionen und somit stimmt die Bildaussage.

    @Markus: Es ist schon ziemlich weit hergeholt zu behaupten das Cari gelangweilt war nur weil das Mittagessen nicht fertig gewesen ist:-))

    Als Cari das Self gemacht hat war sie nachdenklich und das glaube ich ihr einfach.

    LG Robert
  • Cari 12. Dezember 2007, 19:43

    @stefan: du findest, dass der mann am wasser nachdenklich wirkt. ok. auf dich wirke ich auf dem foto nicht nachdenklich. mag sein, das steht dir ja frei. aber immerhin bin ich das auf dem bild und immerhin hab ich dem bild seinen titel gegeben.

    man könnte also annehmen, dass ich mich noch daran erinnern kann, ob ich nachdenklich war, oder, wie es semper fi geschrieben hat, nur gelangweilt gewesen bin, weil das mittagessen nicht fertig wurde... ich finde auch, dass das nichts mit dem bild zu tun hat. und wenn ich geschrieben hätte in 2 tagen ist weihnachten, hätte das am bild nichts geändert.

    "Ist ein Mensch nachdenklich, weil er nicht in die Kamera schaut, sondern seinen Blick auf einen anderen Punkt im Raum lenkt?". willst du unter meinem bild wieder eine grundsatzdiskussion entfachen? ich finde auch du kannst mein selbstbild nicht mit dem mann am wasser vergleichen, der den eindruck erweckt, nachdenklich zu sein. mein bild will den eindruck erwecken nachdenklich zu sein. das ist ja wohl ein unterschied.

    schönen abend noch!
    lg cari
  • Cari 12. Dezember 2007, 19:34

    nachdenklich:
    traurigkeit
    traurigkeit
    Cari
  • Cari 12. Dezember 2007, 19:33

    nachdenklich:
    warten auf die bim
    warten auf die bim
    Cari
  • Michael Freisen 12. Dezember 2007, 19:26

    woran magst du da nur gerade denken?
    lg michael
  • anton ab-LICHTenberger 12. Dezember 2007, 18:06

    den blick kenn ich ... welches von den bildern
    soll ich als nächstes hochladen ;-)

    feines selbstportrait!

    lg anton
  • Stefan F. Leitner 12. Dezember 2007, 17:07

    @SEMPER FI:
    Weil er auf mich nachdenklich wirkt.
    Für dich schaut er einfach nur ins Wasser und für jemanden anderen ist er einfach nur müde etc...

    Ich finde ihn jedenfalls nachdenklich gestimmt.

    mfG
  • Monika Paar 12. Dezember 2007, 16:32

    feines selbstportrait!
    lg
    monika
  • FOTONOID™ 12. Dezember 2007, 16:29

    @Leitner
    Warum sollte der nachdenklich sein? Der schaut ins Wasser, und? Gelangweilt, Müde, Geschieden, Harnverhalten? Alles möglich.

    Cari ist doch nur gelangweilt, weil das Mittagessen nicht fertig wird, die ist nicht nachdenklich, alles nur vorgetäuscht.

    Markus
  • Stefan F. Leitner 12. Dezember 2007, 14:56

    Ist ein Mensch nachdenklich, weil er nicht in die Kamera schaut, sondern seinen Blick auf einen anderen Punkt im Raum lenkt?

    Mir vermittelt dieses Bild nicht den Eindruck der Nachdenklichkeit (denke Cari war es zu diesem Zeitpunkt nicht), auch nicht durch den Hinweis des Titels.

    Dieses Bild tut das schon eher.


    Schönen Tag noch, Cari.

    mfG
    Stefan