Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E d g a r


Free Mitglied, BONN

nachbarschaft 02

oder auch freundliche distanzen
...es ist jemand da...
...man brauch ihn nicht immer oder unbedingt ...
..es ist schön einen netten zu haben ...
... trivial, leicht seicht und life as usual ...

Kommentare 6

  • E d g a r 7. Juli 2001, 16:04

    stelle fest, das hier die bilddarstellung des monitors einen besondereneinfluss hat. schaue jetzt auf einen tft innerhalb eines sehr hellenumfeldes und das dach ist kaum zu erkennen, wasn das fürn mist ;-))
  • Franz Schmied 6. Juli 2001, 16:02

    Ich bin ROTlos-franz.
    (ausserdem finde ich das grün etwas zu stark,aber ich bin leicht farbenblind)
  • Roland K. Mettel 6. Juli 2001, 0:03

    Surrealismus ist belastbar. Ich habe eine böse Nachbarin aber trotzdem Frieden, weil ich sie links liegen lasse.

    Beste Grüße von Roland
  • Arnfried Weber 6. Juli 2001, 0:01

    Wenn der Hintergrund nett ist, ist alles ok. Werde Dich weiter im Auge behalten!
    Gute Nacht - Arnfried
    (Ein netter Spruch - so ist es)
  • E d g a r 5. Juli 2001, 23:48

    -nicht mehr als ein kurzer flüchtiger gedanke, mit nettem hintergrund, und positiven background, mehr wollte ich eigentlich nicht :-)
  • Arnfried Weber 5. Juli 2001, 23:36

    Edgar mein Freund!
    Mir fehlen die Worte. Wenn man sich ein bischen reindenkt, kann man sich vielleicht etwas darunder vorstellen, Ich weis es nicht. Aber schön rot!
    Arnfried aus Dresden
    (PS. Habe Nachbarschaft 1 noch nicht gesehen)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 154
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz