Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Nach wie vor düstere Wolken ...

Nach wie vor düstere Wolken ...

406 14

Sami Takami


Free Mitglied, Kreis Lörrach

Nach wie vor düstere Wolken ...

... hängen über der deutschen Wirtschaft.

Kommentare 14

  • P.E.T.R.A. 20. Juli 2010, 8:52

    Eine sehr gute Perspektive; auch die Farben und Kontraste sind richtig gut!

    Liebe Grüsse... Petra
  • Michael Krüger MK 26. Dezember 2009, 11:27

    Kompliment sehr gut gemacht
    Gruß Michael
  • Harald K-Wien 20. Dezember 2009, 19:31

    Sehr beeindruckendes Motiv! Fein, die Diagonale und auch die farbliche Gestaltung.

    LG Harald
  • Uwe Vollmann 28. Oktober 2009, 15:14

    Hallo Harry, Dein Bild mit dem Text stimmt nachdenklich, da aber die Brücke bereits von der Sonne beschienen wird, nehme ich als alter Optimist doch an, dass sich auch die ganz dunklen Wolken bald wieder verziehen werden! Ein sehr starkes Bild, das die momentane Lage der Wirtschaft auch hier bei uns in Österreich sehr eindrucksvoll symbolisiert!
    LG Uwe
  • Rolf Braun rb 25. Oktober 2009, 9:32

    Klasse wenn es im HG dunkel ist bzw. so schön wolkig und wenn dazu von vorne noch die Sonne reinknallt.
    So kommen die Farben perfekt rüber ... und das Ganze ohne große BEA
  • al1912 11. Oktober 2009, 12:44

    Wow, ganz klasse. Super die Farben, der Schnitt. Top!

    Lg, Anja
  • Sami Takami 11. Oktober 2009, 9:10

    @Stefan:
    Die Wolken kamen (in Blickrichtung) von vorne daher gezogen. Hinter und über mir war noch sonniger und wolkenfreier Himmel. Und genau das war mein Glück 8)
    Harry
  • Stefan Dreher 11. Oktober 2009, 8:40

    Was ich total interessant finde ist wie die Sonnenstrahlen, die die Traverse angeleuchtet haben durch die scheinbar absolut dichte dunkelblaue Wolkendecke durchkamen. Dadurch ergeben sich sich ein super Kontrast und eine angenehme Farbharmonie. Der rot/orange Lagerbock des Rades oben wird zum Eyecatcher.

    Gut gemacht, Harry.

    Ach übrigens: Der Pfosten links stärt überhaupt nicht!

    Grüsse Stefan
  • Sami Takami 8. Oktober 2009, 19:02

    @Elfi:
    Den Beschnitt hatte ich auch erst probiert. Leider kommt dadurch der blau Kranwagen arg nah an den Bildrand. das gefiel mir dann auch nicht so. Aber vom Grundsatz her hast dur Recht.
    lg Harry
  • E-Punkt 7. Oktober 2009, 9:33

    Das Thema bestens visualisiert.
    Eine tolle grafische Diagonale zieht
    sich durchs Bild.
    Ich hätte li den Balken
    eventuell noch rausgeschnitten;
    da es etwas die Harmonie ,das Ebenmaß, stört -
    Nichtsdestoweniger einmalig gut.

    LG Elfi
  • das.murmel 6. Oktober 2009, 21:09

    Faszinierendes Bild. Die Farben des Himmels passen sich genau den Farben im Vordergrund an. Das mit der Wirtschaft ist wohl wahr, aber das Foto ist klasse. =)

    lg das.murmel
  • Dokos 6. Oktober 2009, 20:31

    Die jedoch bilden einen fantastischen Hintergrund für dieses fast schon filigran wirkende Monstrum.
    Ist das eine Brücke?
    Gelungenes Foto.lg Doris
  • Sami Takami 6. Oktober 2009, 20:25

    Karlhein Vögel:
    ja, es ist ein HDR aus drei Bildern (-2 / 0 / +2). Ich habe auch eine Version ohne HDR, nach einer Tonwertkorrektur sieht es nahezu gleich aus, wie das HDR.
    lg Harry
  • Thomas Leib 6. Oktober 2009, 20:21

    eine sehr schöne Aufnahme,
    mit einerklasse Zeichnung!
    Klasse Foto!!
    LG
    Thomas