Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
569 9

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Nabelinge

Der Schnitt ist notgedrungen links etwas eng.

Canon Pro 1. LED-Lampe

Kommentare 9

  • Armin Stadlober 5. Juni 2005, 21:13

    Ein wunderbares Bild mit toller Lichtführung, perfektem Schärfeverlauf und Farben. Auch mir gefällt der Blick unter den Hüten sehr gut, bildlich kann ich mir vorstellen, wie Du auf dem Bauch liegst um das Motiv zu komponieren ;-).
    Das Moos bildet einen hervorragenden Kontrast zu den Pilzen.

    Lg, Armin
  • Ronald Schneider 2. Juni 2005, 22:40

    Nachdem ich gerade mein Fett für eine Negativanmerkung weg habe, begebe ich mich auf sicheres Gebiet und stöbere mal wieder in Deinen Pilzen. Denn hier sind Negativanmerkungen einfach nicht möglich. Die Ästhetik dieser geheimnisvollen Gewächse wird doch von Dir immer wieder super rübergebracht.
    Gruß Ronald
  • Blacky S 2. Juni 2005, 14:30

    immer wieder schön anzusehen, Deine Arrangements. Nicht nur ästhetisch schon, sondern auch lehrreich. Kompliment.
    vg
    Rainer
  • Beat Bütikofer 2. Juni 2005, 12:53

    Habe zuerst mal gegoogelt um sicher zu sein, dass es diese Art tatsächlich gibt und du uns mit diesem gelungenen Bild nicht einem Test unterziehst. Der notgedrunge Schnitt links wäre mir nicht negativ aufgefallen. Ist aber beruhigend, dass Dir solches auch passieren kann.
    Gruss Beat
  • Ludger Hes 1. Juni 2005, 23:00

    Von dieser Pilzart "höre" ich heute zum ersten Mal und nun sehe ich diese zierlichen Pilzchen in dem grünen Moos sogar, wieder zauberhaft und brilliant von Dir abgelichtet. :-)
    Gruß, Ludger
  • Manfred Bartels 1. Juni 2005, 22:44

    Mal wieder ein mir vollkommen unbekannter kleiner Pilz.
    Und ein schönes Arrangement von Dir.
    Die leichte Linkslastigkeit stört mich nicht.
    Die Farben sind klar und frisch. Das Moos läßt einen guten Größenvergleich zu.
    Und der Fotokrempel ist ok.
    Ich war heute auch im Wald. Es ist unfaßbar und wie verhext. Nun hat es literweise geregnet und im Wald wächst kein Pilz.
    Das muß doch jetzt mal losgehen.
    Frustrierend.
    Gruß Manfred
  • Petra Sommerlad 1. Juni 2005, 21:12

    Deine Lichtführung ist einfach einmalig.Bei Dir sieht die trockenste Naturaufnahme noch spannend und geheimnisvoll aus ohne an Authenzität einzubüßen. LGPETra
  • Katrin MeGa 1. Juni 2005, 21:05

    Man kann sich mit diesem Bild sehr gut vorstellen, wie sie aussehen, diese Pilze - so fein durchsichtig sowohl die Köpfe und Lamellen als auch der dünne Stiel - einfach sehr schön!
    LG Katrin
  • Wolf Passow 1. Juni 2005, 21:04

    Schönes Foto, Schärfe und Ausschnitt gefällt mir sehr gut.

    Grüße Wolf