Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jan Bäzol


Free Mitglied, Leipzig

Na los ich will ins Wasser!

Hier ist eine kleine Helgolaender Robbe zu sehen.
Deises Foto ist schon ein Weilchen alt aber die kleinen sind einfach suess.
Es koennte etwas mehr Schaerfe vertragen aber die Wetter & Lichtverhaeltnisse (fehlende Sonne und auch so ziemlich Grau) auf Helgoland waren nicht gerade ideal und das ohne Stativ (in der Pension vergessen)...

Fotografiert wurde mit einer EOS 5000, Teleobjektiv von Sigma 120-300, ohne Stativ und der Film war ein 200 ASA Kodak. + EBV (Beschneidung & Tonwertkorrektur).

Gruss Jan

Kommentare 8

  • Jan Bäzol 5. Dezember 2001, 1:32

    Hi Ute...

    Ja der Rahmen ist nicht Alles aber wenn man sich entscheidet einen zu verwenden muss er normal auch passen sonst kann er das Bild zerstoeren. Aber es gibt auch Bilder wo ein guter Rahmen dem Bild den letzten Schliff gibt. :)

    Ich habe jetzt mal einmal normal scharf nachgezeichnet und Michael hat Recht wenn man genau hinguckt ist es nicht so schlimm das die Koernung etwas "krasser" wird - werde es nochmal hochladen wie schon gesagt. :)

    mfg Jan (thx fuer die Aufnahme in die Buddyliste *freu*)

  • Ute Allendoerfer 4. Dezember 2001, 14:51

    Rahmen ist letztlich nicht so wichtig Jan.. ich habe es endlich auch gelernt.. *freu* hat ne Weile gedauert.. viele haben sich bemüht.. letztendlich.. hat es mir Dirk Becker per Telefon erklärt.. Schritt für Schritt.. und siehe da.. sogar Ute hat es verstanden... Freu mich wie ein Schneekönig darüber... bin auch mal gespannt auf deine nächsten Bilder.. aber hier die Robbe.. die musst du erst mal toppen.. wird nicht ganz einfach sein.. Lieben Gruss Ute .. schön das du wieder mal reingeschaut hast.. und nun steckst du in der Buddyliste.. damit ich es auch nicht verpasse.. Ute :-))
  • Jan Bäzol 4. Dezember 2001, 13:31

    Danke Michael & Ute fuer eure Tipps...

    Ich habe damals auch mit mehr Scharfzeichung gespielt aber mir war das dann etwas zu koernig.

    Was den Rahmen angeht: Das war damals mein erster Rahmen ich habe da jetzt schon mehr Gefuehl fuer.

    Ich werde die Tage das Bild nochmal bearbeiten und die alten Anmerkungen reinkopieren. :)

    PS: Ich persoenlich freue mich schon wenn ich meine ersten Nicht-Schnappschuesse hier ausstellen kann.:)

    mfg Jan
  • Ute Allendoerfer 4. Dezember 2001, 11:00

    hallo Jan.. versuch mal was Michael dir vorschlägt.. und wenn es nicht weitergeht.. einfach fragen.. schau mal auf seine HP.. er weiss von was er redet..
    den Dicken hast du wirklich klasse getroffen.. auf wenn ihm der letzte Kick Schärfe fehlen sollte.. ich kann das immer sehr schwer beurteilen.. dies Bild gefällt mir ausgesprochen gut..
    der Rahmen.. ist gut.. farblich.. aber ein paar Pixel schmäler lenkt nicht so vom Motiv ab.. ist aber Geschmacksache.. Lieben Gruss Ute
  • Michael Heinbockel 4. Dezember 2001, 0:18

    Komisch. Da holt man mittels Schaerfefilter doch locker noch fett Schaerfe raus. Habs eben probiert. Und wenn Du mit Tonwert etc. rummachst, muesste das doch n Klacks sein fuer Dich. Lohnt sich allemal optimiert reinzustellen den Dicken.
  • Karl Heigl 24. Oktober 2001, 23:11

    Hat Kalenderqualität. Der Dicke scheint nicht hungern zu müssen :-)
  • Jan Bäzol 24. Oktober 2001, 22:25

    Hi Henning!

    Danke ich werde es beim naechsten Rahmen beachten.
    Habe im Bereich Rahmen noch nicht viel Erfahrung.

    mfg Jan
  • Henning B. 24. Oktober 2001, 22:15

    Hallo Jan die entscheidenen Fehler hast Du ja schon selbst genannt. Es ist allerdings wirklich nur ein hauch Schärfe der fehlt..
    Mich stört allerdings der für meinen Geschmack zu breite blaue Rahmen. Versuch es dochmal mit einer etwas zarteren Linie.

    Henning

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 470
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz