Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mystische Kreise - FEENKREISE

Mystische Kreise - FEENKREISE

1.683 19

Walter Wutzinger


Free Mitglied, Hollabrunn

Mystische Kreise - FEENKREISE

fotografiert im frühjahr 2004 vom modellflugzeug, in Niederösterreich
zu sehen: ich (pilot), mein auto und GRASKREISE auf der
wiese (brache)
wodurch entstehen sie ????
vom boden fallen sie gar nicht auf, erst aus der luft kann
man sie erkennen

Kommentare 19

  • Jimi Eiscreme 5. Juni 2012, 6:35

    Maulwürfe? Wühlmäuse?
  • Walter Wutzinger 3. Juni 2012, 23:44

    Der Feenkreis (engl. fairy circle) ist ein Phänomen, das bisher vor allem in Namibia beobachtet werden konnte. Dabei formieren sich die Pflanzen, zumeist Gräser, in Kreisform in einer Grasfläche. Wahrscheinlich geht das kahle Innere der Kreise auf die Tätigkeit der Erntetermiten Hodotermes mossambicus zurück, die im Umfeld ihres Nests das Gras abfressen. Der Durchmesser der Feenkreise schwankt von einigen Dezimetern bis zu einer Größe von 12 Metern ???????????
  • strubbel-annie 30. August 2007, 7:33

    Da hast Du ja einen ganzen Haufen an "Hexenringen" aufgetan...
    Das sind Pilze ;-)
    LG,
    Anja
  • Walter Wutzinger 25. Juli 2007, 21:44

    also, hier (nach 3 jahren) des rätsels lösung:

    solche landen hier (aber nur nächtens)
    kommen aus der galaxy wiesbaden
  • derschneider 10. Juni 2007, 20:25

    Das sind die Kreise, die der Wutzi tritt, wenn er seinen Flieger im Kreis fliegen lässt :)))
  • Walter Wutzinger 21. Oktober 2004, 10:35

    also, hier die lösung des rätsels,
    eine gute bekannte hat die knifflige aufgabe gelöst:

    Also, lieber Walter, hexologisch betrachtet, sind das von Geheimritualen stammende Spuren, deren Hintergründe ich dir natürlich nicht aufdecken kann, da das alles nur für Eingeweihte bestimmt ist ;-)))
    Sorry, - mehr kann ich dir dazu nicht sagen....
    Liebe Grüße von Irene!
  • Friederich Rieber 18. Oktober 2004, 14:08

    Ich denke es sind Hexenringe. Google hat herausgefunden, daß es verschiedene Arten von Pilzen gibt, die diese symptome hervorrufen. Schu mal hier:

    http://www.fh-weihenstephan.de/fgw/wissenspool/infos/kurzinfo.php?id=28

    LG Friederich
  • Fabio Viento del Verano 18. Oktober 2004, 12:57

    da muß aber dann jemand die Schafe am Bauch festgenagelt haben - sieh dir mal an, wie klein die Kreise sind ... ;)
  • Günther Müller (gm1) 18. Oktober 2004, 12:50

    Warum ich an die Hexenringe weniger glaube ist, bei diesen Ringen sind die Rasengräser im Bereich der Pilze meistens abgestorben. Im Boden befindet sich ein wasserundurchlässiges Pilzgeflecht. Der Befall tritt besonders auf nährstoffarmen oder sandigen Standorten auf. Hexenringe treten immer dann verstärkt auf, wenn die Gräser unter Nährstoffmangel leiden, eine schlechte Bodenstruktur (z. B. Bodenverdichtungen) herrscht, der Rasen verfilzt ist oder Bodenleben fehlt.
    . . . aber ist halt auch nur eine Theorie !?
    Gruß Günther
  • Volker Ullrich 18. Oktober 2004, 12:40

    Ich würde noch mal auf die Pilztheorie zurück kommen. Sieht schon nach "Hexenringen" aus.Viele Pilze leben ja in einer Art Symbiose mit Pflanzen, um deren Wurzeln sie vorkommen. Dabei sind die Pilze in der Lage, Stickstoff "einzufangen" und an die Pflanzen weiter zu geben. Vielleicht daher die üppiger grünenden Ringe...
    Nur eine Theorie.
    VG, Volker
  • Günther Müller (gm1) 18. Oktober 2004, 12:11

    Vielleicht stehen an diesen Stellen während des Sommers die Bewässerungs-Drehgeräte ?
  • Günther Müller (gm1) 18. Oktober 2004, 12:09

    Also müsste an den Grasringen entweder mehr Wasser oder mehr Dünger in den Boden gedrungen sein ?
  • Günther Müller (gm1) 18. Oktober 2004, 12:04

    @Jürgen, stimmt du hast recht! Das war eine "logische Fehlleistung" :-)
  • Walter Wutzinger 18. Oktober 2004, 12:01

    nein, vergesst die piloten......
    dort fliege nur ich, und dass nur fünf mal im jahr
    es ist natürlich entstanden
  • Juergen Fischer 18. Oktober 2004, 12:00

    Wenn die Piloten das Gras im Kreis runtertrampeln, müsste man eigentlich nur Kreisflächen sehen, aber keine höher gewachsenen Kreisringe.