Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B.K-K


World Mitglied

Mysterium

.






.

Kommentare 11

  • werner weis 31. Oktober 2013, 17:06



    nimmt mit
    entführt

    ganz raus aus der Galaxie
  • Schmidpeter Renate 29. Oktober 2013, 17:55

    Ich kann (und will) in solche Bilder nichts hinein interpretieren. Wichtig ist, wie es auf mich wirkt. Und dieses Bild spricht mich an. Durch seine Farbzusammenstellung, seine Strichführung. Es ist immer das Ganze, das einem Bild den Charakter gibt.
    Liebe Grüße
    Renate
  • Norbert REN 29. Oktober 2013, 9:46

    Für mich ist es ein Mysterium warum so viele Leute beim Anschauen eines abstrakten Bildes zwanghaft versuchen da etwas hinein zu interpretieren.
    Farben, Formen, Flächen, Striche, Linien, Kontraste,
    vermitteln Empfindungen.
    Das ist der Schlüssel zu so einem Werk.
    LG. Norbert
  • Ulla Holbein und Bolle 29. Oktober 2013, 7:03

    Eine sehr schön farblich harmonierende Gestaltung.
    Wie ich an den AM;s sehe, gibt es hier sehr viel unterschiedliche Sichtweisen und interpretationen.
    Mein erster Eindruck, es schaut aus,
    als würde der Herbststurm die Farben noch mal kräftig mischen,
    um sie dann übers Land zu pusten!...:)
    Hab mit Bolle Rücksprache gehalten,
    er sieht es ganz genauso.....:)))
    Gefällt uns arg gut!...

    Dir einen schönen Tag mit besten Grüssen von uns...
    herzlichst Ulla und Bolle
  • kira2501 28. Oktober 2013, 15:39

    fröhlich bunt
    LGUte
  • (M)Ein-Blick 28. Oktober 2013, 10:54

    Licht und Farben, sind sie nicht immer ein Mysterium,
    auch wenn wir das aus Gewohnheit einfach hinnehmen!!
    Gruß Gerda
  • Anita Niehaus 28. Oktober 2013, 7:26

    Wenn ich in diesem wunderbar farbigen Bild nach Kon-
    kretem suchte, würde ich den "Kleinen Prinzen",
    auf dem Mond sitzend , erkennen. Eine feine Arbeit!!
    LG Anita
  • Eckhard Meineke 28. Oktober 2013, 7:03

    Als ich mal sowas einstellte, fragte ein Depp, ob das an einer griechischen Toilette sei.
  • Kerstin Stolzenburg 28. Oktober 2013, 0:08

    Das ist ja fast schon kinoreif! :-) Mir scheint, als tauche hier eine roboterähnliche Figur aus einem Feuer auf und käme auf uns zu ... Jetzt könnte man sich eine passende Geschichte dazu ausdenken. ;-)

    Vermutlich kann man das Bild auch völlig anders sehen. :-)

    LG. Kerstin
  • nur ein moment 27. Oktober 2013, 23:14

    Grossartig, wie die tollen Farben aus der dunklen Nacht hervor stoßen! Schön auch die harte Abgrenzung!
    lg . nur ein moment
  • Nana Ellen 27. Oktober 2013, 23:13

    Das behaupten wir "Alten" hie immer von unserem Körper, jeden Tag eine Veränderung, mal besser, mal schlechter und bei Deiner
    bunten Kreation passt der Titel auch gut. LG
    Nana-Ellen

Informationen

Sektion
Klicks 287
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-HX1
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 17.8 mm
ISO 400