Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Mya L


Free Mitglied, fallerscheinungen

Kommentare 49

  • Stephan Reldnik 31. Januar 2004, 19:19

    Beeindruckt---
  • May Be 31. Januar 2004, 15:43

    Ein Hauch von einem Bild.
    Cool!
  • Der Manuel 31. Januar 2004, 9:05

    Danke für´s Lesen ;-) Und das Fach *g*

    lg manuel

    stumpfsinnige Helden...
  • Gaby G 31. Januar 2004, 1:41

    Weniger ist manchmal mehr ... ;))
  • Mya L 31. Januar 2004, 1:20

    Eher weniger als mehr.
  • Martin Peterdamm 31. Januar 2004, 1:18

    noch jemand da?
  • Pascal Triponez 31. Januar 2004, 0:50

    ich liebe bilder mit viel weiss...klasse!
  • Christian Lehner 31. Januar 2004, 0:13

    in der tat sehr cool ;-))

    lg chriS
  • Gaby G 31. Januar 2004, 0:04

    Nun endlich hier unten nach den vielen Anmerkungen angekommen, wollte ich noch sagen, dass sich da ganz oben ein cooles Bild befindet! ;)
    Gefällt mir gut!!
    Lg, Gaby
  • Florestan 30. Januar 2004, 22:04

    ich bin ein held. ich werde jetzt fernsehen.
    papa ist ne knackwurst.
  • Mohamed El Kabany 30. Januar 2004, 22:01

    Ein paar Flaschen perligen Getränks aus der Champagne helfen darüber hinweg.
  • Mohamed El Kabany 30. Januar 2004, 22:00

    Auf den Punkt gebracht.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:59

    fritz, geh´ fürbitten lesen.
    frauen lieben kernige, verschrobene typen,
    männer lieben löcher.
    alles andere sind keine echten frauen und männer.
  • Mohamed El Kabany 30. Januar 2004, 21:58

    Das Bildnis eines leeren Kühlschrankes
    fordert zur Auffüllung von Spezereien auf.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:54

    frauen sind im gegenzug ja auch nur mund, brüste, loch und arsch. ja gut, ein hübsches gesicht und eine nette figur sind willkommen.
  • Mohamed El Kabany 30. Januar 2004, 21:50

    Zum Heldentum gehört immer ein Grad Dummheit,
    eine ordentliche Portion Naivität,
    ein Übermaß an Geilheit
    und die Kraft, das alles möglichst schadlos zu überstehen.
    Was Frauen so an Helden verschleißen
    ist eine andere Form von Massenmord.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:42

    ich bestehe auf "leicht dümmlich".
    helden sind nicht wirklich stumpfsinnig.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:27

    @die m.: hahahaha. (ich wollte nicht mitten in der diskussion lachen, verzeih)
  • Mya L 30. Januar 2004, 21:15

    Das unterschreibe ich.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:13

    eben. hier ist es vonnöten zu wissen, was man will. dann und nur dann ist man in der lage, auf einen anderen menschen einzugehen oder auch auf einen dritten (kind, o.ä.).
  • Mya L 30. Januar 2004, 21:11

    Mit Stumpfheit und Egoismus lässt sich der Alltag hervorragend meistern, dazu gehört kein Heldentum.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:08

    mag sein. nur ein solcher vermag es jedoch alltäge zu meistern, stellen sich ihm auch widrigkeiten in den weg.
  • Mya L 30. Januar 2004, 21:06

    Ich glaube, meine Definition weicht ein wenig ab.
  • Florestan 30. Januar 2004, 21:04

    der wahre held ist derjenige, der standhaft seinen langfristigen zielen folgt. ihm gebührt jedwegliche ehr.
  • Mya L 30. Januar 2004, 21:02

    Don´t get me started.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 3607
Veröffentlicht
Lizenz ©