Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
203 2

Stefanie C. Pfeifer


Free Mitglied, Velden am Wörthersee

Kommentare 2

  • Lavendeltreppe 19. Juni 2014, 16:22

    Ja, der Schärfepunkt ist nicht so optimal gewählt.
    Es wirkt auch ein wenig verwackelt...leider.
    Was ich auch an deiner Stelle machen würde: Wenn schon in den Spiegel, spiegel das Bild wieder zurück.
    Gruß Alex
  • Gerrit Elshof 21. Oktober 2013, 11:38

    Der Blick in den Spiegel. Ich hätte die Schärfe anders gewählt, so wichtig sind die Daten des Kit-Objektivs nicht, dass man die unbedingt nachlesen will. Ich hätte es angenehmer gefundenm wenn das Auge, welches neben der Kamera her in den Spiegel schaut, scharf gewesen wäre und nicht die Linse.

Informationen

Sektion
Klicks 203
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A200
Objektiv Sony DT 18-55mm F3.5-5.6 SAM [II] (SAL1855)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 45.0 mm
ISO 400