Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ortrud Helmbrecht-Feßl


Pro Mitglied, Upper Bavaria

Kommentare 8

  • fine moments 17. Mai 2014, 11:54

    Wunderschönes Bild !
    Mir gefällt die Aussage mit Muttertag
    Tolle Dokumentation
    LG
  • Fritz Haselbeck 9. Mai 2014, 9:43

    Ein sehr beeindruckendes Motiv, mit viel Aussagegehalt! Sehr schön wiedergegeben! Lg Fritz H.
  • Ortrud Helmbrecht-Feßl 7. Mai 2014, 12:11

    Mit großer Wahrscheinlichkeit schon!
  • Lukretia 7. Mai 2014, 12:08

    Muttertag ist jeden Tag.. bitte sag das mal den Müttern, die ich jeden Tag sehe, wenn sie ihre 1-3jährigen Kinder bei der Kita abgeben und dann im schönen Auto und hübsch zurechtgemacht in aller Eile abdüsen.. nachmittags holen sie ihre Kinder dann ebenso eilig wieder ab, verstauen sie schnellstens auf dem Rücksitz - ohne ihr Kind auch nur einmal zärtlich in den Arm zu nehmen... schreien die Kinder, wirds blamabel.. kein Trost, kein Mitleid.

    Was lernen Kinder, wenn sie mit 3 ihre Ersatzmutter verlieren, weil sie den Kindergarten wechseln? was lernen sie, wenn sie mit 6 wieder Trennung erfahren?

    Du siehst, ich kann leider gute Fotos nicht "einfach" konsumieren... Mögen diese Menschen arm sein nach unseren Maßstäben.. sind sie nicht eigentlich reicher?
  • stine55 7. Mai 2014, 11:52

    ein wunderbares bild....das geht unter die haut, schön finde ich auch deine erklärung dazu, denn man weiss allgemein nicht allzuviel über diese menschen
    --- ich jedenfalls nicht so sehr :((
    lg karin
  • BeBob52 7. Mai 2014, 11:09

    Sehr schön.
    Jeder hat einen Schutzbefohlenen.
    LG Bernd
  • Ortrud Helmbrecht-Feßl 7. Mai 2014, 11:09

    Die zwei "Mütter" sind Nomaden im nordafrikanischen Atlasgebirge. Sie ziehen mit ihren Ziegen und Schafen auch im Winter durch das karge Gebirge und leben in äußerster Bescheidenheit von dem, was die Natur ihnen zum Leben lässt.
  • Heinrich Flor 7. Mai 2014, 11:00

    Deine Fotos gefallen mir gut. Ich weiß, wie schwierig es ist Menschen in einigen Ländern zu fotografieren. Wo ist dieses Bild entstanden? - LG. Heinrich Flor

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Menschen
Klicks 226
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX20 IS
Objektiv Unknown 5-100mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 18.0 mm
ISO 160